Kreuzfahrt
Landausflüge inklusive

Kreuzfahrt | Japan

Traditionelles Japan

An Bord der Le Laperouse in das Land der aufgehenden Sonne

11 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 8.290 €
Finest Moments
  • Savoir vivre auf Kreuzfahrt Yacht-Feeling auf der Le Laperouse
  • Hiroshima & Nagasaki Bewegende Zeugnisse der Weltgeschichte
  • Adachi-Museum Japanische Kunst in einem einmaligen Landschaftsgarten
  • Himeji-Burg Japans schönste Festung

Erleben Sie wunderbare Augenblicke im Land der aufgehenden Sonne: Spüren Sie die Magie einer traditionellen Teezeremonie, bummeln Sie über den Karato-Markt, oder lassen Sie den Zauber der japanischen Gartenkunst auf sich wirken. Freuen Sie sich auf wunderbare Zeugnisse der tausendjährigen Kultur im Land der aufgehenden Sonne, und entdecken Sie Japans Geschichte. Mit der kleinen Megayacht Le Laperouse erleben Sie den erstaunlichen Kontrast aus Tradition und hochmoderner Technik. Die WINDROSE-Reiseleiterin und Japanologin Katrin-Susanne Schmidt bringt Ihnen das ungewöhnliche Land nahe.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Lufthansa
  • Transfers in landestypischen Fahrzeugen
  • Kreuzfahrt von Maizuru nach Osaka
  • 8 Übernachtungen auf dem Schiff
  • 1 Übernachtung im Hotel
  • WINDROSE-Landausflugspaket
  • Frühstück (F), 8 Mittagessen (M), 9 Abendessen (A)
  • Getränke an Bord der Le Laperouse (außer Premiummarken)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung (ab 15 Teilnehmern)
  • Zusätzliche Lektoren an Bord
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Katrin-Susanne Schmidt - Japanologin, Geschäftsführerin Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin
Frau Katrin-Susanne Schmidt
Japanologin, Geschäftsführerin Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin
Weitere Infos
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH OSAKA Am Mittag startet Ihr Langstreckenflug nach Osaka (Flugdauer ca. 11 Std.).

  • 2.
    Tag

    OSAKA-MAIZURU Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nach Amano-Hashidate, einer der drei malerischsten Orte Japans. Der schmale, langgestreckte Strand sieht aus wie eine Brücke, die über den Himmel führt. Sie besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und fahren dann weiter nach Maizuru, wo die »Le Laperouse« Sie im Hafen schon erwartet. Nach dem Bezug Ihrer Kabinen und der Sicherheitsübungen heißt es am frühen Abend »Leinen los!«.

  • 3.
    Tag

    SAKAIMINATO In Sakaiminato lernen Sie das mittelalterliche Japan und die ehemaligen Samurai-Häuser ken-nen. Die Samurai waren tapfere Krieger und haben prächtige Bauwerke hinterlassen, wie das rund 300 Jahre alte Bukeyashiki, ein wunderbares Vermächtnis der goldenen Zeiten der Edo-Dynastie.

  • 4.
    Tag

    BUSAN Südkoreas zweitgrößte Stadt ist für ihre Lage in malerischer Landschaft mit dem Fluss Nak-donggang und ihre großartigen Strände vor einer mystischen Bergkulisse berühmt.

  • 5.
    Tag

    NAGASAKI Nagasaki wurde im 6. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet und entwickelte sich zum Zentrum des portugiesischen und europäischen Einflusses vom 16. bis 19.Jahrhundert. Während des ersten Japanisch-Chinesischen und des Russisch-Japanischen Krieges war die kaiserliche Marine in Nagasaki stationiert. Im Zweiten Weltkrieg wurde Nagasaki, wie Hiroshima, von einer Atombombe getroffen.

  • 6.
    Tag

    KAGOSHIMA Die Hafenstadt liegt an der Südwestspitze der Insel Kyushu. Aufgrund des heißen Klimas und des aktiven Vulkans Sakurajima trägt sie den Spitznamen »Neapel der östlichen Welt«. Den schönsten Blick auf die Stadt mit dem Vulkan im Hintergrund, hat man vom Amu Plaza Riesenrad am Kagoshima-Chuo Bahnhof.

  • 7.
    Tag

    UWAJIMA Sehenswert ist die mitten in der Stadt gelegene Burg, die während der Edo-Epoche im 17. Jahr-hundert erbaut wurde. Sie gehört zur Gattung der Hirayama-Burgen, da sie auf einem Hügel in einer Ebene errichtet wurde, und ist eine der nur zwölf erhalten gebliebenen Genzai Tenshu-Burgen, bei denen sich der Hauptbau (Donjon) noch im Originalzustand befindet. Die Burg selbst ist sehr klein, mit einem gepflegten Park und einem formidablen Blick über die Stadt und die Bucht.

  • 8.
    Tag

    HIROSHIMA & MIYAJIMA »Little Boy«, so lautet der Name der Atombombe, die 1945 über Hiroshima explodierte und die Stadt ausradierte. Sie besuchen die Gedenkstätte mit dem Museum und dem Friedenspark.

  • 9.
    Tag

    OKAYAMA (TAMANO) Genießen Sie auf dem komfortablen Außendeck der »Le Laperouse« den ersten Blick auf die Skyline von Okayama, eine altherrschaftliche Stadt aus dem 16. Jahrhundert mit dem berühm-ten Landschaftsgarten Korakuen, einem der drei bedeutendsten Landschaftsgärten Japans.

  • 10.
    Tag

    OSAKA Ausschiffung und Fahrt nach Himeji. Sie besuchen die einzige, noch im Original erhaltene Sa-murai-Burg mit ihrem fünfstöckigen Turm, ein Unesco-Weltkulturerbe. Der angrenzende Koko-en-Garten ist in 15 unterschiedliche Sektionen aufgeteilt und einer der interessantesten Gärten Japans. Auffahrt mit der Seilbahn zum Enkyoji Tempel, einem 1.000 Jahre alten Tempel der Tendai-Sekte. Anschließend Fahrt zum Hotel in Osaka. Abschieds-Dinner am Abend.

  • 11.
    Tag

    OSAKA-RÜCKFLUG Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München, Ankunft am Nachmittag. (Flugdauer insg. ca. 12 Std.)

Unterkünfte
Kreuzfahrt | 9 Nächte
Le Laperouse
Schiff Deluxe Balkonkabine
Osaka | 1 Nächte
Courtyard Marriott Shin-Osaka Station
4 Classic Room

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
12.10.2020 - 22.10.2020
  • Deluxe Balkonkabine
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Deluxe Suite
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Prestige Balkonkabine, Deck 4
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Prestige Balkonkabine, Deck 5
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Prestige Suite mit Balkon - Deck 5
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Prestige Suite mit Balkon - Deck 6
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Prestige Balkonkabine - Deck 6
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa
Verlängerung
Kyoto Preis pro Person im Doppel ab 1.690 €
Vorprogramm / Verlängerung

Besuchen Sie auch Kyoto und Nara, die "Wiege der japanischen Kultur". In beiden Städten stehen viele historische Bauten unter UNESCO-Schutz.

Reiseverlauf

1. TAG OSAKA - KYOTO | Nach dem Frühstück ca. einstündige Fahrt von Osaka nach Kyoto. Erster Besichtigungspunkt ist das Nijo Schloss. Diese Burganlage wurde 1601 erbaut und war der Sitz des Shoguns in Kyoto, das imposantes Palastgebäude ist von mehreren anmutigen Gärten umgeben. Weiter geht es zum Shinto-Schrein Fushimi Inari-Taisha, einer der ältesten Schreine Kyotos, der für seine Alleen aus Tausenden von scharlachroten Torii besonders bekannt ist. Anschließend besichtigen Sie den Tofukuji-Tempel, der im Jahr 1236 gegründet wurde und eine der wichtigsten Zen-Buddhismus-Stätten Japans ist. Fahrt zum Hotel. (F)

2. TAG KYOTO | Heute besuchen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten Kyotos, u. a. den berühmten Zen-Garten des Ryoanji-Tempels, eine in höchstem Grade stilisierte Anlage, komponiert aus Felsblöcken und geharktem weißen Kies. Weiter geht es zum Gingaku-ji, dem silbernen Tempel mit einem beeindruckenden Steingarten und zum farbenfrohen Heian Jingu-Schrein, der ein Nachbau des Kaiserpalastes von Kyoto ist. (F)

3. TAG KYOTO: NARA | Heute sind Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Auf dem Weg nach Nara, auch bekannt als "Wiege der japanischen Kultur", erfolgt ein kurzer Halt am Byôdô-in, dem Phönix-Tempel, in Uji. Die Stadt ist bekannt für die vielen Teegeschäfte, in denen viele Varianten des in der Gegend angebauten grünen Tees angeboten werden. Nach der Ankunft in Nara erkunden Sie zu Fuß zunächst den Nara-Park, der wegen seiner vielen zahmen Sikahirsche ein beliebtes Ausflugsziel ist. Weiter geht es zum Todaiji-Tempel mit dem Daibutsu, der größten bronzenen Buddha-Statue Japans im größten Holzgebäude der Welt! (F)

4. TAG KYOTO - OSAKA - RÜCKFLUG | Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen von Osaka und Rückflug, Ankunft in Frankfurt am Nachmittag. (F)

Leistungen

    • Transfers und Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung (ab 6 Teilnehmern)
    • 3 Übernachtungen im Kyoto Century Hotel (4* | Standard Room)
    • Frühstück

Kyoto | 3 Nächte
Kyoto Century Hotel
4 Standard

Hinweise

  • In Kooperation mit ZEIT REISEN
  • Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten
  • Nicht im Reisepreis enthalten: Trinkgelder (empfohlen ca. 12 € pro Person/Tag)
  • Garantierte Durchführung: Bei weniger als 15 Teilnehmern erfolgt die Durchführung mit Englisch und Französisch sprechender Reiseleitung
  • Klima und Reisezeit: In Japan herrscht gemäßigtes Klima. Der Frühling von Mitte März bis Mitte Mai und der Herbst von Mitte September bis Ende November sind die angenehmsten Reisemonate
  • Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 10% vom Reisepreis
ab 309 und bis 220 25% vom Reisepreis
ab 219 und bis 130 50% vom Reisepreis
ab 129 und bis 31 75% vom Reisepreis
ab 30 und bis 1 90% vom Reisepreis
am Abreisetag 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Martina Feldmann-Rohde - Reisedesignerin Kreuzfahrten
Frau Martina Feldmann-Rohde
Reisedesignerin Kreuzfahrten
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben