Gruppenreise

Asien | Vietnam - Asien

Vietnam Inside

Vietnam-Rundreise zwischen Halong-Bucht und Mekong-Delta

Finest Moments
  • So schön, so ländlich - Die Mai Chau Ecolodge inmitten grüner Reisfelder
  • Zeit, die Seele baumeln zu lassen - über Nacht in der Halong-Bucht
  • Riechen, schmecken, fühlen - über lokale Märkte bummeln
  • Unterwegs mit Fahrrad, Zug und Rikscha - Reisen wie die Vietnamesen

Noch lebt der größte Teil der Vietnamesen von der Landwirtschaft, doch schnell wachsen die Städte und verändert sich der Alltag - symbolisiert durch das typische Geknatter der Motorroller. Erleben Sie alle Facetten Vietnams hautnah: das Leben der Reisbauern ebenso wie die quirligen Städte Hanoi und Saigon, wo die Franzosen teils imposante Bauten hinterlassen haben. Zwei Nächte verbringen Sie auf Schiffen in der Halong-Bucht und im Mekong-Delta, so dass viel Zeit zum Träumen und Staunen bleibt. Die jahrhundertealte Kultur des Landes offenbahrt sich in der Verbotenen Stadt der alten Kaiserstadt Hue und in den munteren Gassen der chinesischen Siedlung Hoi An.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Vietnam Airlines
  • VIP Immigration in Hanoi
  • Inlandsflüge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Schiffsfahrten in der Halong-Bucht und im Mekong-Delta
  • 9 übernachtungen in Hotels
  • 2 übernachtungen auf Schiffen
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 5 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren (80 €)
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH HANOI Am Nachmittag Langstreckenflug mit Vietnam Airlines nonstop nach Hanoi (Flugdauer ca. 11 Std.).

  • 2.
    Tag

    HANOI Ankunft am Morgen in Hanoi. Nach der VIP-Einreise beginnt Ihre Erkundung der Landeshauptstadt. über eine leuchtend rote Holzbrücke erreichen Sie den Ngoc-Son-Tempel, mitten auf dem Hoan-Kiem-See. Eine Pause gefällig? In einem der typischen Hanoier Röhrenhäuser nehmen Sie anschließend Platz und genießen vietnamesischen Kaffee. Am Nachmittag besuchen Sie die Ein-Pfahl-Pagode und erkunden mit der Fahrradrikscha die geschäftigen Gassen der Altstadt. Hier sind Sie mitten drin im Gewühl aus Motorrollern, Fußgängern und Geschäften. Einen ersten Eindruck von der ausgesprochen abwechslungsreichen und interessanten Küche bekommen Sie im Restaurant Porte D´Annam. (A)

  • 3.
    Tag

    HANOI - MAI CHAU Am Vormittag fahren Sie nach Mai Chau. Unterwegs besuchen Sie ein Dorf der Muong, einer der fünf ethnischen Gruppen der Region. Bei einem Spaziergang sehen Sie typische Pfahlhäuser und lernen die traditionelle Lebensweise der Muong kennen. Ihr Eco-Hotel in Mai Chau verspricht herrliche Entspannung in ruhiger, grüner Umgebung inmitten der Reisfelder. Genießen Sie die freie Zeit am Nachmittag auf der Terrasse Ihres Bungalows, erkunden Sie den prächtigen Garten der Lodge oder unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Spaziergang. Nach dem Abendessen präsentieren Tänzerinnen der Weißen Thai, eine weitere ethnische Minderheit der Region, mit viel Freude und in bunten Trachten ihre traditionellen Tänze. (F/A)

  • 4.
    Tag

    MAI CHAU Eine Wanderung durch Reisfelder vor dem Hintergrund einmaliger Landschaft führt Sie zu den Dörfern der Weißen Thai. Am Nachmittag stehen Fahrräder zur Verfügung, um nahegelegene Dörfer zu erreichen, aber auch der schöne Pool der Lodge lädt zum Entspannen ein. (F/A)

  • 5.
    Tag

    MAI CHAU - HANOI Gegen Mittag sind Sie zurück in Hanoi und stärken sich bei einer traditionellen, dampfenden Pho-Nudelsuppe, die in jeder Region anders schmeckt. Danach besuchen Sie den Literaturtempel, die erste Akademie des Landes, eine prachtvolle Anlage mit fünf Höfen und gepflegten Grünflächen. Am Abend sorgt das traditionelle Wasserpuppentheater für gute Unterhaltung. (F/M)

  • 6.
    Tag

    HANOI - HALONG Durch viele Dörfer geht es zur faszinierenden Landschaft der Halong-Bucht. Bereits am Mittag legt Ihre Dschunke ab und gleitet sanft durch die zahlreichen Felseninseln. Sandsteininseln im jadegrünen Meer: mit kleinen Booten der Einheimischen erkunden Sie die kleine Luon Grotte. Lehnen Sie sich auf dem Sonnendeck zurück, lassen Sie die Gedanken schweifen. Am Abend weihen Sie die Schiffsköche in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche ein. Die Nacht verbringen Sie an Bord. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    HALONG - HUE Aus dem Kabinenfenster fällt der erste Blick auf die magische Inselwelt und wer möchte, trifft sich zum Tai Chi an Deck! Zu Fuß geht es durch die riesige Sung Sot Höhle und vor dem Anlegen gegen Mittag genießen Sie noch Ihren Brunch an Bord. Auf dem Rückweg nach Hanoi besuchen Sie das Dorf Dong Ho: In kleinen Familienbetrieben werden die im ganzen Land beliebten Holzschnitte sowie Opfergaben, wie unechtes Geld, Boote und Autos aus Papier gefertigt. Ein Inlandsflug bringt Sie am Abend nach Hue (Flugdauer ca. 1 Std.). (F)

  • 8.
    Tag

    HUE Mit dem Drachenboot geht es auf dem Parfüm-Fluss bis zur Thien-Mu-Pagode, dem Wahrzeichen von Hue. Anschließend besuchen Sie das sehenswerte Kaisergrab von Minh Mang, das eher wie eine Parkanlage mit kleinen Pagoden, Gärten und Seen anmutet. Am Nachmittag besichtigen Sie die innerhalb der Zitadellenmauern gelegene Verbotene Stadt - eine eigene Welt aus Pavillons, Pagoden, Gärten und Teichen. Ein abschließender Bummel über den Dong-Ba-Markt bringt sie langsam zurück in die Neuzeit. (F)

  • 9.
    Tag

    HUE - HOI AN Landschaftlich besonders attraktiv ist die Strecke von Hue nach Danang, die Sie am Morgen mit dem Zug zurücklegen. In Danang angekommen, besuchen Sie zunächst das Museum, in dem Skulpturen der Cham aus dem 7. bis 13. Jahrhundert gezeigt werden. Nach einem Abstecher in die Marmorberge erreichen Sie am Nachmittag Ihr schönes Hotel, direkt am feinsandigen Strand von Hoi An. (F)

  • 10.
    Tag

    MY SON & HOI AN Von Hoi An aus unternehmen Sie einen Ausflug zu den Ruinen von My Son, den verwitterten Türmen der Cham-Kultur. Der Nachmittag widmet sich der Altstadt von Hoi An, die mit ihrem Labyrinth aus engen Gassen und alten Häusern zum Weltkulturerbe zählt. Eine besondere Atmosphäre spüren Sie am Abend, wenn die Fischernetze zum Trocknen aufgespannt sind und die Japanische Brücke im sanften Licht unzähliger Lampions erstrahlt. (F)

  • 11.
    Tag

    HOI AN - SAIGON Inlandsflug von Danang nach Saigon (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Die Stadtrundfahrt am Nachmittag führt zur Notre-Dame-Basilika, zur prachtvollen Hauptpost nach Entwürfen Gustave Eiffels, zum ehemaligen Präsidentenpalast sowie zum zentralen Markt. Den Sonnenuntergang genießen Sie mit einem Getränk auf einer Dachterrasse mit Blick auf den Saigon River. (F)

  • 12.
    Tag

    SAIGON - MEKONG Weiter geht es ins ländliche Vietnam: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cai Be im Mekong-Delta; dort werden Sie auf einem traditionellen Holzschiff, Ihrem schwimmenden Hotel für diese Nacht, bereits erwartet. Auf der Fahrt durch das Netz von Flussarmen, die durch Kanäle verbunden sind, begegnen Ihnen hochbeladene Boote und fröhlich spielende Kinder im Wasser. Kleine Dörfer ziehen in der Nachmittagssonne am Ufer vorbei. Am Abend ankern Sie in einem ruhigen Seitenarm und übernachten dort in der herrlichen Mekong-Atmosphäre. (F/M/A)

  • 13.
    Tag

    MEKONG - SAIGON - RÜCKFLUG Bevor es von Bord geht, besuchen Sie mit dem Beiboot den schwimmenden Markt von Cai Rang. Es ist schon eine ganz eigene Welt: Mit kleinen Booten fahren hier die Käufer von einem schwimmenden Marktstand zum nächsten. Zurück in Saigon, steht Ihnen ein Tageszimmer in Flughafennähe zur Verfügung. Am Abend beginnt Ihr Rückflug mit Vietnam Airlines nonstop (Flugdauer ca. 13,5 Std.) nach Europa. (F)

  • 14.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Vietnam erstreckt sich über zwei Klimazonen: im Norden subtropisch und im Süden tropisch. Zu unterscheiden sind drei verschiedene Jahreszeiten: Die heiße Zeit von März bis Juni, die Regenzeit von Mai bis Oktober und die Trockenzeit von November bis März.
Unterkünfte
Hanoi | 1 Nächte
Hotel de l''Opera Hanoi, MGallery by Sofitel
5 Deluxe Room

Mit seiner Kombination aus Komfort und Bequemlichkeit bietet das Hotel de L\'Opéra Hanoi eine Atmosphäre wie zu Hause. Seine feine Lage ermöglicht einen einfachen Zugang zum Einkaufen, Essen gehen, Unterhaltung und weiteren Attraktionen. Das Hotel befindet sich in einer kurzen Entfernung zur Altstadt, die mit charmanter kolonialer Architektur, buddhistischen Tempeln und Pagoden gepackt ist. Ein Pfeiler-Pagode, die auf einem einzigen steinernen Pfeiler gebaut ist, ist ebenfalls einen Besuch wert. Für Gäste, die Komfort und Bequemlichkeit lieben, bietet das de L\'Opera Hotel 107 Zimmer, die gut ausgestattet sind und über zahlreiche moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Kabel-TV, Küche, Mikrowelle, Telefon und Internetzugang verfügen.

Mai Chau | 2 Nächte
Mai Chau Ecolodge
3.5 Deluxe

Die Lodge liegt im Tal von Mai Chau, etwa vier Autostunden südwestlich von Hanoi. Sie wurde umweltfreundlich und gemäß einem nachhaltigen touristischen Konzept auf einem privaten Hügel im Dorf Na Phon gebaut und wird lokal betrieben. Beim Bau wurde viel Wert auf ökologische, lokale Materialien und einen verträglichen Umgang mit der Natur gelegt. Die Zimmer und Suiten liegen rund um das Hauptgebäude mit Pool und Restaurant und sind mit Dusche/Bad und WC ausgestattet. Die Einrichtung der Zimmer wie Holzmöbel sowie auch die Strohdächer und Außenduschräume wurden aus umweltfreundlichen Materialien aus der Umgebung von den Einheimischen produziert. In der Lodge stehen kostenfreie Fahrräder und WLAN zur Verfügung.

Hanoi | 1 Nächte
Hotel de l''Opera Hanoi, MGallery by Sofitel
5 Deluxe Room

Mit seiner Kombination aus Komfort und Bequemlichkeit bietet das Hotel de L\'Opéra Hanoi eine Atmosphäre wie zu Hause. Seine feine Lage ermöglicht einen einfachen Zugang zum Einkaufen, Essen gehen, Unterhaltung und weiteren Attraktionen. Das Hotel befindet sich in einer kurzen Entfernung zur Altstadt, die mit charmanter kolonialer Architektur, buddhistischen Tempeln und Pagoden gepackt ist. Ein Pfeiler-Pagode, die auf einem einzigen steinernen Pfeiler gebaut ist, ist ebenfalls einen Besuch wert. Für Gäste, die Komfort und Bequemlichkeit lieben, bietet das de L\'Opera Hotel 107 Zimmer, die gut ausgestattet sind und über zahlreiche moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Kabel-TV, Küche, Mikrowelle, Telefon und Internetzugang verfügen.

Halong | 1 Nächte
Pelican Cruise
Schiff Standard

Alle drei Dschunken sind in Vietnam gebaut und unter Verwendung lokaler Materialien und durch Handarbeit von erfahrenen Schiffbauern, Handwerker und Künstlern gestaltet worden. Wie früher sind sie ganz aus Holz konstruiert. Das Holz in den Innenräumen heißt \"Huong\", was übersetzt soviel bedeutet wie aromatischen Holz. Es ist ein sehr langlebiges und schön gemasertes Holz, dass den warmen Charakter der Boote ergänzt. Jedes der Boote verfügt über 22 geräumige, gut ausgestattete Kabinen mit eigenem Badezimmer, einem großen Sonnendeck mit bequemen Lounge-Möbeln sowie elegantem Speisesaal und Bar. Die Werft hat internationale Standards unter Beibehaltung der traditionellen Dschunken-Stils vereint und erreichte somit die perfekte Balance zwischen modernem Komfort und nostalgischem Ambiente.

Hue | 2 Nächte
Pilgrimage Village
4.5 Deluxe

Das Pilgrimage Village ist ein wunderschönes Boutique-Resort in Hue, der ehemaligen Hauptstadt von Vietnam. Der Charme der einzigartigen vietnamesischen Unterkunft wird durch Ruhe und ein Design aus traditionellen Dörfern der lokalen Kultur geschaffen. Der Flughafen von Hue ist 20 Minuten entfernt und in 10 Minuten ist das Stadtzentrum von Hue erreichbar.

Alle 99 Gästezimmer verfügen über 2 private Balkone, Klimaanlage, Heizung, Satelliten- TV mit 25 Sendern, Safe, IDD Telefon, Minibar, Föhn, Schreibtisch, Wecker, Hausschuhe, Bademantel, Badewanne, täglich Blumen und ein Früchtekorb in den Bungalows, Möglichkeiten Kaffee und Tee zu kochen, sowie 24-Stunden Zimmerservice.
Die 3 traditionell vietnamesischen Poolhäuser haben eine eigene Küche, ein Esszimmer, Spa und einen Pool, die 5 Honeymoon Poolhütten einen privaten, umzäunten Garten, sowie einen Pool und die 15 Honeymoon Bungalows ein geräumiges Schlafzimmer, ein offenes Marmorbad, eine weitläufige Terrasse, Holzfußböden und Blick auf den Fluss. Die 71 Deluxe Villen wurden aus Naturstoffen gebaut und bieten einen fantastischen Blick auf den Fluss und die umliegende Landschaft. Ein Wohnzimmer und ein oder zwei Schlafzimmer sind in den 5 Familien Deluxe Villen. Alle Villen sind Kingsize- oder Einzelbetten buchbar.

5 Restaurants, Bars und Lounges gehörten zu dem Hotel. Das \"Junrei Restaurant\" verwöhnt seine Gäste mit vietnamesischer Küche und regionalen Spezialitäten aus Hue. Ein Frühstück im an der frischen Luft kann man in dem modern-art \"Valley Restaurant\" genießen oder in tropischer Umgebung der \"Peanut Bar\" mit Gärten und einem wunderschönem Wasserfall Drinks genießen.
Eine große Auswahl an Behandlungen wird im Vedana spa angeboten. Von der Natur inspiriert entspannen die Therapien Körper und Geist. Des Weiteren gibt es einen Pool am malerischen Hang, einen Peanut-Pool, ein Jacuzzi, Sauna, Dapfbad, Yoga-, Tai Chi- & Meditationskurse, sowie ein Fitnesscenter.
Lokale Spezialitäten und vietnamesische Gerichte können auf Anfrage in einem Kochkurs erlernt werden oder man schaut traditionellen Handwerkern bei ihrer Kunst zu und gestaltet anschließend unter Anleitung selbst ein kleines Mitbringsel.

Hoi An | 2 Nächte
Boutique Hoi An Resort
4 Superior Room

Das Boutique Resort befindet sich in Hoi An, einer Küstenstadt am Südchinesischen Meer in Vietnam. Die Altstadt der früher sehr bedeutenden Hafenstadt gehört zu den UNESCO-Weltkulturerben, da sie nicht im Vietnam-Krieg zerstört wurde.
Ihr Hotel Boutique Hoi An Resort ist direkt am weißen Sandstrand gelegen und verspricht viel Ruhe und Erholung.

Zimmer
Alle Hotelzimmer sind modern und geschmackvoll eingerichtet und mit Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Fernseher, Telefon, Minibar, Safe, Wasserkocher und WiFi ausgestattet.

Superior Room: 31 m², im Hauptgebäude, mit Balkon und Meerblick
Deluxe Room: 31 m², Im Hauptgebäude, mit Balkon und Blick in den Garten
Boutique Deluxe Room: 42 m², ebenerdig mit großer Terrasse (ca. 16 m²)
Beach Villa: 97 m², zur Meerseite mit großzügiger Terrasse (ca. 31 m²)
Pool Villa: in Strandnähe, mit privatem Pool und Garten, Wohnraum, zwei separate Schlafzimmer (jeweils mit eigenem Bad)

Restaurant & Bar
Internationale und authentische vietnamesische Küche serviert man Ihnen im Le Café Restaurant. Zum Frühstück bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet, während Sie ihr Mittag- und Abendessen à la carte bestellen. In der Lobby Bar und der La Piscine Pool Bar genießen Sie kühle Drinks und kleine Snacks.

Spa & Sport
Das Herzstück des Resorts ist der große Swimmingpool, der von tropischen Gärten umgeben ist. Direkt daneben finden Sie das Le Spa, in dem Sie wahre Entspannung erleben.

Extras
Gerne organisiert das Hotel Ausflüge für Sie, zum Beispiel Golfspielen, Bootsfahrten oder Fahrradtouren.

Saigon | 1 Nächte
Sofitel Saigon Plaza
5 Superior

Am ruhigen, von Bäumen gesäumten Le Duan Boulevard liegt das Sofitel Plaza Saigon ganz nah am Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt. Die beeindruckende Mischung aus französischem Flair akzentuiert mit vietnamesischem Design, hochwertigem Interieur und das professionelle, stets höfliche Personal machen das gepflegte 5*-Stadthotel zu einem luxuriösen Rückzugsort im ruhelosen Saigon. Für das beeindruckende Innendesign zeichnet sich der französische Designer Pierre Maciag verantwortlich. Viele Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale Notre Dame und der Wiedervereinigungspalast liegen in fußläufiger Nähe.

Im Büfettrestaurant Mezz werden Sie zu kulinarischen Entdeckungen der asiatischen und internationalen Küche eingeladen. Viele frische Zutaten werden dafür aus Frankreich importiert. Das grandiose Frühstücksbuffet ist in ganz Saigon bekannt - von Sushi über Suppen bis hin zu Süßspeisen wird hier bereits am Morgen eine beeindruckende Auswahl geboten. Auch am Abend werden alle Gerichte à la minute zubereitet und serviert. Im renommierten Dachrestaurant L\'Olivier begeistern französische Michelin-Köche in gehobener Atmosphäre mit innovativen, provenzalischen Gerichten.

Der große Pool auf der Dachterrasse im 18. Stock ist der ideale Ort, um sich mit einem Drink und Sprüngen ins erfrischende Nass von der Hektik Saigons zu erholen. Besonders am Abend offenbart sich von hier ein eindrucksvoller Ausblick auf die leuchtende Stadt. Die besten Massage-, Aromatherapie- und Hautbehandlungen Saigons verspricht das The Natural Rendez-Vous Spa. Nur die hochwertigsten und reinsten Pflegeprodukte kommen bei den ganzheitlichen Behandlungen zum Einsatz. Auch Yoga-Kurse und ein voll ausgestattetes Fitnessstudio samt Sauna stehen zur Verfügung.

Die 286 klimatisierten Zimmer, davon 11 Suiten, sind kompakt und hochwertig eingerichtet. Hervorragende Betten und Matratzen garantieren höchsten Schlafkomfort und der Ausblick auf die Stadt ist besonders schön von den höheren Etagen. Zur Ausstattung gehören große Panoramafenster, ein Marmorbad mit freistehender Badewanne, Schreibtisch mit Drucker, Internetzugang, TV und Minibar. Die großzügigen Suiten bieten zudem einen separaten Wohnbereich und Zugang zur Lounge.

Mekong | 1 Nächte
Bassac Cruise
Schiff Standard

Die Bassac III ist ein charmantes und authentisches Flusskreuzfahrtschiff für bis zu 12 Gäste. Vom großzügigen Sonnendeck hat man einen herrlichen Blick auf den Mekong und die Dörfer am Ufer. Besonders schön ist ein Sundowner in der Bar am Heck.

Kabinen
Die Kabinen verfügen über ein Doppel- oder zwei Einzelbetten, Air Condition, Bad mit Dusche, Holzdekor

Saigon | Tageszimmer
Eastin Grand Hotel Saigon
5 Standard Tageszimmer

Das elegante Hotel im modernen Design ist eines der bekanntesten Gebäude im lebhaften Stadtteil Phu Nhuan. Es liegt nur 10 Autominuten vom internationalen Flughafen Tan Son Nhat und nur 20 Minuten von Stadtzentrum entfernt.

Zimmer
Die 278 modern ausgestatteten Zimmer verfügen über deckenhohe Fenster mit Aussicht auf die Stadt. 34 m², Sitzecke, LCD Flatscreen, Kabelfernsehen, WLAN-Zugang, Minibar, Safe und Tee-/Kaffeekocher.

Restaurants & Bars
Café Saigon:
Frühstücks- und Büffet-Restaurant
Cay Da Café: Perfekt für ein entspanntes Treffen bei Eiscreme, Kuchen und kleinen Snacks
Iki: Modernstes japanisches Restaurant Saigons im trendigen Design und lebhafter Atmosphäre
Lotus Court: Traditionelle kantonesische Küche mit modernen Raffinessen
Slate - the Bar: über 30 Martini-Variationen, DJ und Live-Musik

Sport & Spa
Großer Swimmingpool, Spa mit drei Behandlungsräumen, modernes Fitneß-Studio, Friseur und Maniküre

Termine & Preise

Zu- und Abschläge

Flüge mit Vietnam Airlines
Verlängerung
Phu Quoc Preis pro Person im Doppel ab 450 €
Vorprogramm / Verlängerung

Gönnen Sie sich einige erholsame Badetage mit traumhaften Sonnenuntergängen auf der tropischen Insel im Süden Vietnams.

Reiseverlauf

1.TAG SAIGON - PHU QUOC | Am Nachmittag Flug von Saigon nach Phu Quoc mit Vietnam Airlines (Flugdauer ca. 1 Std.) und Transfer zu Ihrem Strandhotel.

2.-3.TAG PHU QUOC | Tage zur freien Verfügung in Ihrem Strand-Resort. (F)

4.TAG PHU QUOC - RÜCKFLUG | Der Tag steht Ihnen noch bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen für Ihren Rückflug mit Vietnam Airlines über nach Saigon nach Europa (Flugdauer insges. ca. 16 Std.). (F)

5.TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers
    • 3 Übernachtungen im La Veranda Resort (4.5* Premier Garden View)
    • Frühstück

Phu Quoc | 3 Nächte
La Veranda Resort
4.5 "Premier Gardenview"

Die Insel Phu Quoc liegt vor der Westküste Vietnams im Golf von Thailand. Die größte Insel des Landes beeindruckt mit ihrer herrlichen Naturlandschaft mit langen, weißen Sandstränden, Wäldern, Hügeln und türkis-blauem Meer.

Das Boutique-Hotel besteht aus einem Hauptgebäude im französischen Kolonialstil aus dem 11. Jahrhundert und mehreren Villen. Umgeben von einem tropischen Garten und direkt am herrlichen Sandstrand gelegen, fügt sich die kleine Anlage mit den insgesamt 76 Zimmern harmonisch in ihre Umgebung ein.

Erholungssuchende sind im La Veranda Resort genau richtig: das traditionelle und elegante Ambiente, der aufmerksame Service, große Terrassen mit fantastischer Aussicht, zwei Restaurants, eine Lounge Bar, Pool, Wassersportzentrum und Day-Spa lassen keine Wünsche offen.

Die Deluxe Seaview Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Balkon oder Terrasse und bieten Blick auf das Meer. Zur Ausstattung gehören Sat-TV, Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, WIFI-Internetzugang, Kaffee- und Teezubereiter sowie eine Minibar.

Angkor Preis pro Person im Doppel ab 810 €
Vorprogramm / Verlängerung

Nehmen Sie sich noch ein paar Tage Zeit für die Besichtigung der UNESCO-Welterbestätten in Angkor!

Reiseverlauf

1.TAG SAIGON - SIEM REAP | Am Abend Flug mit Vietnam Airlines (Flugdauer ca. 1,5 Std.) nach Siem Reap und Transfer zum Hotel.

2.TAG SIEM REAP | Mit dem TukTuk geht es nach Angkor Thom. Die "Große Stadt" wurde als Symbol des Buddhismus geplant, als Verschmelzung von Religion und Kultur. In ihrem Herzen erhebt sich der eindrucksvolle Bayon-Tempel mit seinen 54 Gesichtertürmen und -toren. Nach einer kurzen Segnungszeremonie mit kambodschanischen Mönchen am Nachmittag besichtigen Sie Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt. Sie bildet ein gewaltiges Rechteck von 1.500 mal 1.300 Metern. Fast 500 Jahre lang haben Tausende Handwerker an diesem Heiligtum gebaut. (F)

3.TAG SIEM REAP | Etwas außerhalb der Stadt befindet sich Beng Mealea, einer der ursprünglichsten Tempel Siem Reaps. Ein weiteres Tempel-Kleinod besichtigen Sie im Anschluss: Banteay Srei gilt als schönstes Beispiel kambodschanischer Bildhauerkunst. Aus rosafarbenem Sandstein erbaut, überzieht ein außergewöhnlich reiches und feines Reliefdekor alle Wände. Am Nachmittag besichtigen Sie Banteay Samre, eine der am besten erhaltenen Tempelanlagen, sowie den von Brettwurzeln umschlungenen Tempel Ta Prohm. (F)

4.TAG SIEM REAP - RÜCKFLUG | Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Tonle-Sap-See. Bei einer Bootsfahrt sehen Sie, wie sich die Bewohner des schwimmenden Dorfes Ihr Leben auf dem See eingerichtet haben. Am Abend heißt es Abschied nehmen von Kambodscha. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug über Saigon mit Vietnam Airlines (Flugdauer insges. ca. 15,5 Stunden) nach Europa. (F)

5.TAG ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Leistungen

    • Flüge
    • Transfers und Ausflüge
    • 3 Übernachtungen im Angkor Palace Resort & Spa (4.5* Deluxe Room) in Siem Reap
    • Frühstück

Siem Reap | 3 Nächte
Angkor Palace Resort & Spa
4.5 "Deluxe Room"

Tauchen Sie ein in das Herz der kambodschanischen Kultur - mitten im Komfort des eigenen Zimmers! Jedes der 259 geräumigen Zimmer ist eine Hommage an die unverwechselbaren traditionellen kambodschanischen Khmer-Kunst und Architektur.

Das Grand Soluxe Angkor Palace bieten seinen Gästen 24 Stunden Zimmerservice, Schuhputzservice, Wasch- und Reinigungsservice, Wake-up Call-Service, täglicher (abendlicher) Turn-Down Service und 24 Stunden persönlicher Haus-/Zimmerdiener.

Zimmer

Jedes der eleganten Zimmer, Suiten und Villen sind geschmackvoll eingerichtet und besitzen moderne technologische Annehmlichkeiten wie Breitband-Internet-Zugang. Zudem verfügen alle Zimmer und Suiten über großzügige private Balkone. In allen Zimmern, Suiten und Villen befinden sich Kabelfernsehen, Safe, Touch-Taste IDD-Telefon, Breitband-Internet-Zugang (kostenlos), Internet-Kabel und Strom Adopter (220V), Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage, Kaffee und Tee (kostenlos), pro Tag zwei Flaschen Trinkwasser (kostenlos), Föhn und Hausschuhe. Die luxuriösen Villen bieten für Reisende eine willkommene Abwechslung. Inmitten von weitläufigen Gärten, sind die Villen der Inbegriff eines ruhigen Rückzugsortes, jeweils aufwendig gestaltet und bieten den Gästen Privatsphäre in exklusiver Umgebung.

Restaurant & Bar

In diesem Luxusresort wählen Sie zwischen drei verschiedenen Restaurants und drei verschiedenen Bars. Es wird sowohl Buffet im Sunset, als auch à la carte/ Menü im Soriya und im Phumkreus Khmer angeboten.

Spa & Sport

Die große Poollandschaft lädt zum Verweilen ein, seine Ausdauer kann man im Fitnesscenter auf die Probe stellen und die nötige Entspannung findet man danach bei einer Massage oder im Jacuzzi des hoteleigenen Spas.

Individualreise

Diese Reise ist auch als PRIVATREISE zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Dabei werden Sie von Deutsch sprechenden Reiseleitern betreut.
mit 2 Personen p.P. im Doppel ab 3.490 €
mit 4 Personen p.P. im Doppel ab 3.190 €
Gerne erstellen Ihnen unsere Reisedesigner auch eine Individualreise: An- und Abreise, Hotelauswahl und Route werden maßgeschneidert und auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Franziska Feist - Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland Tipp
Expertentipp
"Vietnam ist der zweitgrößte Kaffeehersteller der Erde und die Zubereitung ein beliebtes Ritual. Kaffee tropft aus einer Metallschale in stark gezuckerte Kondenzmilch. So ergibt sich ein aromatischer und süßer Kaffee, auch als Eiskaffee sehr schmackhaft!"
Frau Franziska Feist
Reisedesignerin Asien, Australien & Neuseeland
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben