Gruppenreise
In Kooperation mit Radio Ö1

Österreich | Österreich - Spanien

Orte für die Seele

Ö1 Reise nach Spanien auf den Spuren Teresa von Àvilas

6 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 2.130 €

Dieser neue Reisezyklus begibt sich ab heuer auf die Spuren großer Mystiker/innen. Weitere Einblicke in die Spiritualität unterschiedlicher Weltreligionen sind für die kommenden Jahre geplant. 2020 tauchen Sie in die christliche Mystik und Glaubenswelt ein, unter deren faszinierenden Vertreter/innen die Katholikin Teresa von Ávila ist. Gemeinsam mit Doris Appel erkunden Sie das Universum dieser als »Genie« bezeichneten Frau, die als eigenständige Denkerin, Schriftstellerin, Ordensgründerin und Reformatorin des Karmeliter-Ordens tätig war, und besuchen ihre Wirkungsstätten.

Leistungen
  • Flug Wien—Madrid—Wien (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfers und Ausflugsfahrten
  • 2 Nächte im Hotel Carlos V Toledo ***
  • 3 Nächte im Hotel San Antonio El Real**** in Segovia
  • 5 Frühstücke, 5 Mittagessen, 4 Abendessen
  • Alle Eintritte lt. Programm
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Thematische Reisebegleitung durch
  • Ö1 Redakteurin Dr. Doris Appel
Impressionen
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    Anreise
    – Flug nach Madrid, Busfahrt nach Toledo
    – Spaziergang durch die abendliche Stadt, in der Teresa von Ávilas jüdische Vorfah¬ren gelebt haben  und wo die, bis heute am meisten gelesene Mystikerin, einen Teil ihrer bedeutenden literarischen Werke verfasste. Sie war gegen den Willen ihres Vaters in ein Kloster eingetreten und sollte zur großen Visionärin und Ordens¬gründerin werden, zu einer Frau, die den befreienden Weg der Begegnung mit dem Göttlichen empfiehlt, der im Spanien des 16. Jahrhunderts als revolutionär galt. Gestärkt und unabhängig widerstand sie kirchlicher Machtpolitik und Inquisition – und wurde 1622 heiliggesprochen.

  • 2.
    Tag

    Toledo
    – Toledos historisches Zentrum zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie erkunden
    die geschichtsträchtige Altstadt und das alte jüdische Viertel, wo die Ordensfrau
    eines ihrer vielen Klöster gründete: das fünfte.
    Die mittelalterliche, hoch über dem Fluss Tajo gelegene Stadt der drei großen Kulturen Judentum, Christentum und Islam hat Teresa mit ihrer Vielfalt geprägt. »In die innere Burg Eurer Seele
    könnt ihr ohne Genehmigung der Oberen zu jeder Stunde hineingehen.« Geboren am 28. März 1515, wusste sie damals wie heute Menschen zu beeindrucken. 1970 ernannte sie Papst Paul VI. als erste Frau in der Geschichte der katholischen Kirche zur »Kirchenlehrerin«.
    – Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • 3.
    Tag

    Ávila 
    – Die Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe) liegt auf über 1.000 m Höhe und ist der Geburtsort
    Teresas. Sie besichtigen am Gedenktag der heiligen Teresa (15. Oktober) die Kirche und das Kloster, die ihren Namen tragen und an der Stelle ihres Geburtshauses errichtet wurden und das erste von ihr
    gegründete Kloster, San José, das ein deutliches Beispiel für die Schlichtheit ihres Idealklosters ist.
    – Weiterfahrt nach Segovia

  • 4.
    Tag

    Segovia
    – In dieser Stadt, die als Weltkulturerbe und aufgrund ihres römischen Aquädukts bekannt
    ist, gründete Teresa von Ávila 1574 ihr neuntes Kloster. Die Einweihungsmesse hielt der bedeutende Mystiker und mit ihr eng befreundete Johannes vom Kreuz, dessen sterbliche Überreste in der Klosterkirche aufgehoben sind.
    – Spaziergang durch die historische Altstadt
    – Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in Richtung La Granja de San Ildefonso.
    Eingebettet in eine einzigartige Landschaft, wurde die Palastanlage ab 1720 errichtet.

    5. Tag Salamanca – Alba de Tormes |
    – Von der Sehnsucht der Seele nach Vereinigung mit Gott erzählt eines der bekanntesten
    Gedichte der Heiligen, das sie in Salamanca
    schrieb. Keine Frage, Teresa hat die Unio Mystica erfahren. (»Gott spricht: O Seele, suche dich in mir, und Seele, suche mich in dir …«) Ihr Aufenthalt in der Stadt hat bis heute Spuren hinterlassen.
    – Sie besuchen die 800 Jahre alte Universität, die Teresa von Ávila den Ehrendoktortitel
    verliehen hat, und eine Kapelle in der Neuen Kathedrale, die ihr gewidmet ist.
    In der älteren Kathedrale gründete sie das erste Kloster Salamancas.
    – Weiterfahrt nach Alba de Tormes mit Besichtigung der Karmeliter-Klosterkirche
    De La Anunciación, ebenfalls von ihr gegründet. 1582 starb sie in dieser Stadt und wurde unter dem Hochalter bestattet. Im Museum erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser außergewöhnlichen Frau mit der großen inneren Freiheit – eine, wie es heißt, Folge ihrer tiefen Beziehung zu Gott.

  • 6.
    Tag

    San Lorenzo de El Escorial
    – Mitten im Herzen des Sierra-de-Guadarrama-Gebirges liegt die vom Habsburger Monarchen
    Philipp II. in Auftrag gegebene Klosteranlage, in deren Bibliotéca de Impresos befinden sich Bücher und Handschriften der Teresa von Ávila.
    – Fahrt zurück nach Madrid und Rückflug

Hinweise

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, da längere Wegstrecken auf unebenem Untergrund sowie Steigungen und Stufen zu bewältigen sind. Die Reise ist nicht rollstuhlgeeignet. Programmänderungen vorbehalten!

Unterkünfte
Toledo | 2 Nächte
Hotel Carlos V Toledo
3 Double Room

Das Hotel Carlos V liegt im Herzen von Toledo in der Altstadt.

Segovia | 3 Nächte
San Antonio el Real
4 Double Room

Das San Antonio el Real empfängt Sie am römischen Aquädukt von Segovia. Die stilvollen Zimmer befinden sich in einem umgebauten Kloster mit einem wunderschönen Kreuzgang und verfügen über kostenfreies WLAN und einen Flachbild-TV.

Die klimatisierten Zimmer im Hotel San Antonio el Real sind alle klimatisiert und mit einem Safe ausgestattet. Das moderne Mobiliar und die gefliesten Böden tragen zu einem entspannten Ambiente bei. Zudem bieten die Unterkünfte einen Schreibtisch und eine Minibar.

Das Restaurant im San Antonio Hotel serviert eine Auswahl an lokalen Gerichten und eine Café-Bar lädt zum Verweilen ein. Die Parkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Termine
  • 13.10.2020 - 18.10.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar! Teilnehmerzahl: mindestens 14 , maximal 20 Personen Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl kann WINDROSE bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten; alternativ besteht die Möglichkeit, die Reise in einer Kleingruppe durchzuführen. Wird die Reise nicht durchgeführt, erhalten Sie auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 25% vom Reisepreis
ab 29 und bis 20 50% vom Reisepreis
ab 19 und bis 10 75% vom Reisepreis
ab 9 und bis 6 90% vom Reisepreis
ab 5 und bei Nichtantritt 100% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Ursula Grafeneder -
Frau Ursula Grafeneder
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben