Kreuzfahrt
In Kooperation mit Radio Ö1

Kreuzfahrt | Griechenland

Das Herz des Byzantinischen Reiches

Ö1 Kultur-Schiffsreise rund um den Peloponnes mit der MS Galileo

8 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 2.450 €

Eine Reise rund um den Peloponnes – dem Kernland der bronzezeitlichen, antiken und neuzeitlichen Geschichte Griechenlands, ist auch eine Entdeckungsreise in die griechische Mythen- und Sagenwelt. Bequem vom Schiff aus, in einem kleinen Kreis mit Gleichgesinnten, erschließen sich Ihnen auf dieser abwechslungsreichen Ö1 Kulturreise, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten dieser Region. Zahlreichen Landgängen, begleitet von Ihrer deutschsprachigen Kulturreiseleitung, vermitteln Ihnen Interessantes und Wissenswertes rund um Land, Leute, Kultur und das antike Griechenland.
 

Leistungen
  • Flug mit renommierter Airline ab/bis Wien (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • 7 Übernachtungen auf der MS Galileo
  • Unterbringung an Bord gem. gebuchter Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag-und Abendessen)
  • 1 Kapitänsdinner
  • Filterkaffee, Tee und Tafelwasser zur freien Verfügung
  • Tafelwein zum Abendessen
  • Transfers und Ausflugsfahrten mit landestypischen Fahrzeugen
  • Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Programm
  • Betreuung durch eine örtliche, qualifizierte, deutschsprachige Kulturreiseleitung
  • Hafen- und Sicherheitsgebühren
Reiseleiter
Frau Natassa Andronikou - Germanistin und erfahrene Reiseleiterin
Frau Natassa Andronikou
Germanistin und erfahrene Reiseleiterin

"Nach dem Studium der Germanistik hat sie sich ganz ihrem Heimatland verschrieben. Mit ihrer lebhaften Art, ihrer Liebe zu ihrem Land und dem Wissen in Archäologie und Geschichte freut sie sich, Ihnen "ihr" Griechenland vorstellen zu dürfen."

Weitere Infos
Impressionen
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FR, 08.11.2019: WIEN—ATHEN/MARINA ZEA Linienflug von Wien nach Athen. Bereits in der Ankunftshalle werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet. Transfer zum Hafen Marina Zea wo Sie von der Crew der M/S Galileo herzlich empfangen werden. Nach dem Kabinenbezug und dem ersten Kennenlernen heißt es "Leinen los!" - die M/S Galileo nimmt Kurs auf Palaia Epidaurus. (A)

  • 2.
    Tag

    SA, 09.11.2019: EPIDAUROS Epidauros ist eines der bedeutendsten Heiligtümer der Antike und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stätte, die dem Gott der Heilkunst Asklepios und seinem Vater Apollon gewidmet ist, war ab dem 4. Jahr-hundert v. Chr. eine für die damalige Zeit hochmoderne, medizinische Ordination. Auch das Theater und die Bibliothek stellten im Sinne des holistischen Ansatzes wichtige Therapieelemente dar. Das Theater mit 14.000 Plätzen beeindruckt noch heute mit seiner hervorragenden Akustik. Zum Mittagessen kehren Sie an Bord zurück. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren während Ihr Schiff gemächlich Nafplio ansteuert. (F/M/A)

  • 3.
    Tag

    SO, 10.11.2019: NAFPLIO - MYKENE - MONEMVASIA Der pittoresken Hafenort Nafplio am Argolischen Golf ist Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Mykene. Durch die liebliche Landschaft der Argolis führt die Fahrt in die Heimat des mythischen Königs Agamemnon. In Mykene besichtigen Sie das berühmte Löwentor, den Palast sowie unzählige Schacht-und Kuppelgräber. Die Crew erwartet die Ausflugsgäste zum Lunch an Bord, denn die Fahrt geht weiter in Richtung Monemvasia, Ihrer nächsten Tagesetappe. Weithin sichtbar, die gigantische Felseninsel und die Stadt, deren erste Ansiedlung auf das Jahr 583 n. Chr. zurück geht und die lange Zeit als uneinnehmar galt. Zeitgerecht verlässt die M/S Galileo den Hafen - es geht weiter nach Gythio. (F/M/A)

  • 4.
    Tag

    MO, 11.11.2019 : MANI / TROPFSTEINHÖHLE PIRGOS DIROU Die Halbinsel Mani zählt mit ihren Dörfern und Kirchen zu den ungewöhnlichsten Kulturlandschaften Europas. Die Fahrt führt Sie durch eine bizarre Felslandschaft zu den spektakulären Tropfsteinhöhlen von Pirgos Dirou. Fantastische Formationen in allen Formen und Farben gilt es hier zu bestaunen. Die für die Region typischen Wohntürme und byzantinischen Kirchen entdecken Sie danach bei einem Rundgang durch Areopoli, das auf einer Hochebene zwischen Messenischem Golf und dem Taygetos Gebirge liegt. Mittagessen an Bord. Die M/S Galileo fährt des Nachts weiter nach Pylos. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    DI, 12.11.2019 : PYLOS - PALAST DES NESTOR Geschützten in der Bucht von Navarino gelegen, ist die Kleinstadt Pylos idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung des mykenischen Palast des berühmten Königs von Pylos, Nestor, der erstmals im 15.Jahrhundert v. Chr. besiedelt worden sein soll. Das Tholos-Grab diente viele Jahrhunderte lang als Grabstätte der mykenischen Königsfamilie. Im archäologischen Museum von Chora, das Sie im Anschluss besuchen, sind zahlreiche Ausgrabungsstücke zu bewundern. Zurück an Bord heißt es Fahrt aufnehmen in Richtung Katakalon. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    MI, 13.11.2019 : OLYMPIA Schon früh starten Sie Ihre Zeitreise zurück in die glanzvollen Jahre der Olympischen Spiele, die vermutlich 776 v. Chr. zum ersten Mal durchgeführt wurden. Olympia war zu ihrer Blütezeit nicht nur ein sportlicher Veranstaltungsort, sondern auch ein Forum für Künstler der Lyrik und Musik sowie ein dem Gott Zeus geweihtes Orakel. Besonders sehenswert der Hera-Tempel : noch heute wird hier das olympische Feuer entzündet. Im Museum der Geschichte der antiken Olympischen Spiele ist die Historie dokumentiert. Danach fahren Sie nach Patras, wo Sie auf der M/S Galileo bereits erwartet werden. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    DO, 14.11.2019: DELPHI - KANAL VON KORINTH Heute reisen Sie zum Orakel von Delphi, der zentralen Kultstätte der griechischen Antike. Am Hang des 2.400 Meter hohen Parnass gelegen, galt sie lange Zeit als Nabel der Welt. Die Ruinen der Stadt und des Heiligtums sind archäologisch erschlossen und dokumentieren das Leben im 4. Jh. v. Chr. Im archäologischen Museum fasziniert eine der reichsten Sammlungen antiker griechischer Kultur. Während Ihres Lunch an Bord durchsegeln Sie den Kanal von Korinth, eine der spannendsten Seepassagen Europas.

  • 8.
    Tag

    FR, 15.11.2019 : MARINA ZEA/ATHEN—WIEN Transfer nach Athen und Rückflug. (F)

Hinweise
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Der Peloponnes hat ein mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen, meist trockenen Sommern. Von spätestens Mitte Mai bis Mitte September bleibt es in den Küstenregionen vorwiegend trocken und sommerlich heiß. Im November und Dezember sind die Temperaturen meist noch relativ angenehm.
Unterkünfte
Auf See | 7 Nächte
Galileo
Schiff Kategorie A

Schon von außen eine Augenweide, ist der Dreimast-Motorsegler Galileo genau das richtige Schiff, um die griechische Inselwelt kennen zu lernen. Mit 48 m Länge kann die Galileo auch die kleinen Inseln anlaufen und in versteckten Buchten Badestopps einlegen. Die Atmosphäre ist entspannt, ungezwungen und leger, den internationalen Gästekreis erwartet eine abwechslungsreiche und erholsame Zeit.

Schiff
1992 gebaut, 2007 umgebaut und 2016 renoviert, bietet die Galileo ihren maximal 48 Passagieren eine gemütliche Lounge und großzügige Außenbereiche. Die geschmackvolle und in warmen Farben gehaltene Ausstattung schafft eine behagliche Atmosphäre. Das Sonnendeck verfügt über ausreichend Liegen, auf dem Haupt- und dem Oberdeck gibt es auch genügend schattige Plätze.

Kabinenausstattung
Die 24 Außenkabinen sind auf drei Decks verteilt und verfügen über Bullaugen (Unterdeck) und Fenster (Haupt- und Oberdeck), Klimaanlage, TV, Safe, einen Mini-Kühlschrank, einen Fön und ein Duschbad.


Kleidung
a) an Bord
Bequem, zweckmäßig, der Jahreszeit und dem Zielgebiet angemessen. Ins Gepäck gehören ausreichend Sonnenschutz, eine Kopfbedeckung und für kühlere Abende im Frühling und Herbst eine Jacke. Da der Stauraum in den Kabinen begrenzt ist, sollte ein Koffer je Person ausreichen.


b) an Land
Bequemes Schuhwerk

Trinkgeldempfehlung
Pro Person und Tag € 10

Stromspannung
Die Stromspannung an Bord beträgt 220 Volt und entspricht dem europäischen Standard

Rauchen
Alle Innenräume sind Nichtraucherbereiche

Wäscherei- und Bügelservice
Gegen eine Gebühr werden Ihre Kleider gewaschen und gebügelt

Service
Das Personal ist sehr herzlich und jederzeit ansprechbar. Für jeden Hafen gibt es eine Einführung mit Tipps für individuelle Unternehmungen, in einigen Häfen werden zudem organisierte Ausflüge angeboten.

Restaurant
Im stilvoll eingerichteten Restaurant auf dem Hauptdeck serviert man Ihnen leckere Gerichte zu allen Hauptmahlzeiten. Die Abendessen bestehen üblicherweise aus einem 4 bis 5-Gänge-Menü. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform gereicht. Sie werden mit internationalem und traditionellem griechischen Essen verwöhnt.

Fitness/Sauna
Für sportliche Aktivitäten gibt es an Bord der Galileo diverse Wassersportausrüstungen wie Kajaks oder Schnorchel Ausrüstung.

Hospital
An Bord gibt es keinen Arzt. Medizinische Versorgung steht in allen Häfen zur Verfügung. Bei jeglichen Beschwerden wenden Sie sich bitte sofort an ein Besatzungsmitglied. Das Schiff ist nicht rollstuhlgeeignet.

Internet
Eine Internetstation ist vorhanden.

Technische Daten
Baujahr/Renovierung: 1992/ 2007/ 2016
Anzahl Kabinen: 24
Länge: 48 m
Breite: 10 m
Tiefgang: 2,8 m
Zodiacs: Nein
Decks: 4
Fahrstuhl: Nein
Passagiere: 48
Besatzung/Crew: 16 - 18
Arzt/Hospital: Nein
Swimmingpool: Nein
Bordsprache: Englisch
Bordwährung: €
Flagge: Griechenland
Geschwindigkeit: 11 Knoten

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
08.11.2019 - 15.11.2019
  • Kategorie A
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Kategorie B
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Kategorie C
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa, Austrian oder Swiss
Verlängerung
Athen Preis pro Person im Doppel ab 140 €
Vorprogramm / Verlängerung

Griechenlands Hauptstadt ist ein wunderbarer Ort um einen Tag ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Reiseverlauf

1. Tag ATHEN | Bleiben Sie noch einen Tag in Athen und erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust.

2. Tag ATHEN - RÜCKFLUG | Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Transfer vom Hotel zum Flughafen.

Leistungen

    • Eine Übernachtung mit Frühstück im Royal Olympic Hotel (5* | Executive Zimmer)
    • Transfer Hotel - Flughafen

Athen | 1 Nächte
Royal Olympic Hotel
4.5 "Executive Room"

Hinweise

Anzahlung: 25% nach Erhalt der Buchungsbestätigung
Restzahlung: 8 Wochen vor Reisebeginn

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 15% vom Reisepreis
ab 89 und bis 60 25% vom Reisepreis
ab 59 und bis 30 50% vom Reisepreis
ab 29 und bei Nichtantritt 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Ursula Grafeneder
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben