Ö1 Kultur- und Genussreise

A Alma de Lisboa - Die genussvolle Seele Lissabons

Lissabon, die Stadt der Lichter, ist eine der erstaunlichsten Metropolen der Welt: reich an Geschichte, Kultur, Traditionen, großartiger Gastronomie und nicht zuletzt außergewöhnlichen Weinen. Ein Ort der Kontraste, wo in spannender Weise Altes und Neues aufeinander trifft. Entdecken Sie gemeinsam mit dem Reise- und Foodjournalisten Christian Eder, die Städte Sintra, Évora und Óbidos und nicht zu vergessen; die kulinarischen Seiten Portugals mit seinen leidenschaftlichen Weinproduzenten.

Reiseverlauf

Reiseverlauf
alle Tage + / –

1. Tag 16.10.2018 WIEN - LISSABON | Mit TAP Air Portugal fliegen Sie nonstop von Wien nach Lissabon. Bereits am späten Nachmittag startet unsere Erkundungstour durch Portugals Hauptstadt. In Alfama, dem ältesten Stadtteil, mit seinem Labyrinth an engen Gassen befinden sich einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé, die Sankt Antonius Kirche, das Panteão Nacional und das Castelo de São Jorge. Baixa - das Herz Lissabons - wurde komplett nach dem verheerenden Erdbeben von 1755 aufgebaut und beeindruckt mit seinen großartigen Plätzen und stattlichen Gebäuden aus dem 18. Jh. Im Restaurant Bica do Sapato lassen wir den Tag genussvoll ausklingen. Im ehemaligen Hafenlager entstand ein trendiges Restaurant im 70er-Retro-Schick. Mit Blick über den Tejo werden hier Meeresfrüchte, Fleisch und Fisch wunderbar kulinarisch kombiniert. Bem-vindo! (A)

2. Tag 17.10.2018 LISSABON: EXKURSION NACH SINTRA, CABO DA ROCA UND CASCAIS | Nur 25km von Lissabon entfernt, inmitten pinienbedeckter Hügel liegt das portugiesische Neuschwanstein - der Palácio Nacional da Pena. Der heutige Stil des Palastes stammt aus dem 19. Jh. Er ist ein großartiges Beispiel für die skurrile Architektur der Romantik mit einer faszinierenden Mischung aus mittelalterlichen, Renaissance, neugotischen, neo-islamischen, neo-Renaissance und neo-manuelinischen Stilen. Bei einem Spaziergang durch Sintra werden Sie noch weitere Beispiele dieser eigenwilligen Architektur entdecken. Direkt am Meer gelegen, genießen Sie im Adraga Restaurant eine herrlich unverfälschte Portugiesische Küche. Bom apetite! Der Besuch auf Europas westlichstem Weingut "Casal Santa Maria" ist ein Ausflug in die Geschichte eines Mannes, der sich einen Traum erfüllte und zeigt, dass es nie zu spät für einen Neuanfang ist. Mit spektakulärem Blick auf den Ozean, überrascht das Weingut mit Rot- und Weißweinen gereift und beeinflusst vom Klima und der unmittelbaren Nähe zum Atlantik. Besichtigung des Weingutes und Verkostung. Über den westlichsten Punkt Kontinentaleuropas - den Cabo da Roca - erreichen wir das Fischerdorf Cascais, wo Sie in der Meeresfrüchte Lounge Maria Pia zu Abendessen. Frisches Sea-Food, superb zubereitet mit passender Weinbegleitung erwartet Sie. Rückfahrt zum Hotel. (F/M/A)

3. Tag 18.10.2018 LISSABON: EXKURSION NACH ÉVORA UND ALCÁCER DO SAL | Im Herzen der Alentejo Region liegt die charmante Stadt Évora. Die Spuren unterschiedlichster Epochen und Kulturen sind in dieser Stadt allgegenwertig. Historisch ein bedeutendes Handels- und Religionszentrum, bietet die Stadt ihren Besuchern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten; wie den romanischen Diana Tempel, die größte mittelalterliche Kathedrale Portugals und die ungewöhnliche "Capela dos Ossos" (Knochenkapelle). Im Restaurant Fialho, das als kulinarischer Botschafter des Alentejo unzählige Auszeichnungen erhielt, genießen Sie die beste regionale Küche. Landschaftlich ist das Alentejo geprägt von endlosen, goldenen Feldern mit Olivenbäumen und Korkeichen. Inmitten dieser, empfängt uns das Weingut "Herdade do Portocarro", das im Jahr 2016 zum besten Weinproduzenten Portugals gekürt wurde. Das Weingut konzentriert sich auf die Produktion qualitativ hochwertiger Weine in begrenzten Mengen und exklusiver Herstellung. Weine, die auch den anspruchsvollsten Kenner beeindrucken und begeistern. Besichtigung des Weingutes und Verkostung. Der Abend in Lissabon steht zu Ihrer freien Verfügung. (F/M)

4. Tag 19.10.2018 LISSABON: EXKURSION NACH ÓBIDOS UND TORRES VEDRAS | Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Óbidos; eine der malerischsten und am besten erhaltenen Städte Portugals. Von der vollständig begehbaren Stadtmauer bietet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt und das Umland. "Com ou sem elas?" - Mit oder ohne Kirsche? - Egal wofür Sie sich entscheiden; nur ohne den Ginginha, dem Nationalgetränk Portugals, probiert zu haben geht es nicht. Alteingesessen ist das Weingut "Vale da Capucha" in der Region Torres Vedras, wo die Familie Marques seit Generationen Wein anbaut. Seit einigen Jahren hat Pedro Marques die Geschicke des Weingutes übernommen. Sein Credo: natur-schonender Bio-Anbau mit viel Arbeit im Weinberg und so wenig Arbeit wie möglich im Keller. Bei einem Rundgang mit Weinverkostung erhalten Sie Einblick in diese Technik. Freuen Sie sich auf klare, spritzige Weißweine und einem herzhaften Mittagessen in familiärer Atmosphäre. Bei einer Fahrt mit der berühmten Straßenbahn Linie 28 durch Lissabons Altstadt erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken des berühmten Schriftstellers - Fernando Pessoa. Erkunden Sie am Abend die Stadt auf eigene Faust oder lassen Sie den Tag in einer der vielen Bars ausklingen. (F/M)

5. Tag 20.10.2018 LISSABON | Erkundungstour durch den Stadtteil Santa Maria de Belém mit seiner dichten Konzentration an nationalen Denkmälern, wie dem "Torre de Belém", Symbol der See- und Handelsnation Portugal oder dem "Mosteiro dos Jerónimos", welches als bedeutendster Bau portugiesischer Spätgotik gilt. Das Rezept der berühmten Pastéis de Belém können wir Ihnen nicht verraten; aber den Genuss dieses Blätterteigtörtchens wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Mit einem Glas Portwein verspricht diese süße Köstlichkeit himmlisches Glück auf Erden! Das "O Descobre" kombiniert die besten Tapas der Stadt mit vorzüglichen Weinen. Im hauseigenen Gourmet-Shop, können Sie die regionalen Produkte wie Wein, Käse oder Süßigkeiten auch käuflich erwerben. Gestalten Sie den freien Nachmittag ganz nach Ihren Vorstellungen - Lissabon hat viel zu entdecken. Beim Abendessen - natürlich mit traditioneller Fado-Musik, die seit 2011 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, verabschieden wir uns genussvoll von Lissabon. (F/M/A)

6. Tag 21.10.2018 LISSABON | Am späten Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Wien. (F)

Hinweise

Diese Reise erfordert eine gute körperliche Verfassung, da längere Wegstrecken auf unebenem Untergrund sowie Steigungen und Stufen zu bewältigen sind. Die Reise ist nicht rollstuhlgeeignet. Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen und Unterkünfte

Leistungen

  • Flug mit renommierter Airline ab/bis Wien (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Reisebegleitung ab/bis Wien durch den Reise- und Foodjournalisten Christian Eder
  • Transfers und Programm lt. Reiseverlauf im komfortablen Bus
  • 5 Übernachtungen in dem im Programm erwähnten Boutique Hotel o.ä.
  • 5x Frühstück (F), 4x Mittagessen (M), 3x Abendessen (A), 3 Weinverkostungen, 1 Portwein Verkostung (Mittag- und Abendessen inkl. korrespondierenden Wein und Getränke)
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Nicht inkl. Leistungen: Versicherung, Trinkgelder

Reiseleitung

Unterkunfts- übersicht

Lissabon 5 Santiago de Alfama - Boutique Hotel 5*

Unterkünfte

Lissabon
Classic Room
5 Nächte
Santiago de Alfama - Boutique Hotel | 5*
Lissabon | "Santiago de Alfama - Boutique Hotel" (5*)
Portugal | Außenansicht © Santiago de Alfama - Boutique Hotel

Termine und Preise

Termine und Preise

Preise pro Person
  • Termine
  • Reiseleitung
  • EZ-Z
  • DPLZ
  • Einzel
  • Doppel
  • 16.10.18 - 21.10.18
  • 2.850 €
  • +250 €
  • Reise mit Herr Christian Eder
Alleinreisende mit Herr Christian Eder

Dieser Termin ist nur auf Anfrage buchbar.
Teilnehmerzahl: mindestens 12, maximal 20

Ö1 Club-Preis: 2.690 €

Hinweise

Abweichende Stornobedingungen
Tage vor Reisebeginn Stornogebühr
ab Buchung bis 30 25% vom Reisepreis
ab 29 bis 20 50% vom Reisepreis
ab 19 bis 10 75% vom Reisepreis
ab 9 bis 6 90% vom Reisepreis
ab 5 und bei Nichtantritt 100% vom Reisepreis
Team Windrose Wien (v.l.n.r.): Elisabeth Koch, Sonja Schachermaier, Ursula Grafeneder und Susanna Raidl

Ihre Ansprechpartner für diese Reise

WINDROSE Österreich
Telefon: 01/726 27 43
E-Mail: