Kreuzfahrt

Kreuzfahrt | Russland

Literatur & Künste - Von Moskau nach Sankt Petersburg

Flusskreuzfahrt durch Kanäle, über Seen und traditionsreiche Wasserwege

13 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 4.390 €
Finest Moments
  • Der Rote Platz in Moskau Der Puls der Metropole
  • Kreml Besuch der Rüstkammer
  • Peredelkino Datschen-Siedlung der Dichter & Literaten
  • Gedichte, Lesungen & Anekdoten Marion Kappler unterhält Sie an Bord

Fjodor Dostojewski, Leo Tolstoi, Nikolai Gogol oder Anton Tschechow– Namen, die die russische Literatur mit Werken wie "Schuld und Sühne“, Anna Karenina“, "Der Mantel“ oder "Der Kirschgarten“ weltweit berühmt und ihre Schöpfer unsterblich gemacht haben. In Russland genießt Alexander Puschkin die größte Verehrung, unabhängig von der jeweiligen politischen Strömung des Riesenreiches. Er sei "der Goethe des Ostens“ würdigte Thomas Mann das Schaffen Puschkins. Seine Gedichte gelten heute noch als unerreicht. Auf unserer Reise von Moskau nach St. Petersburg lernen Sie nicht nur die Wohnstätten der großen russischen Schriftsteller und die Schauplätze ihrer Romane kennen, sondern auch im Kreml wie im Winterpalast die Geschichte und faszinierende Kultur Russlands. Während der fast 2000km langen Schifffahrt durch eine zeitweise fast unberührt wirkende Landschaft, vorbei an altrussischen Kleinstädten und Dörfern unterhält Sie Ihre Reiseleiterin mit Vorträgen, Lesungen und kleinen Geschichten.

Leistungen
  • Flüge in der Economy Class mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen Fahrzeugen
  • Wolga-Kreuzfahrt von Sankt Petersburg nach Moskau
  • Landausflüge während der Flusskreuzfahrt
  • 6 Übernachtungen in Hotels
  • 6 Übernachtungen auf dem Schiff
  • Frühstück (F), 5 Mittagessen (M), 8 Abendessen (A)
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee und Wein zu den Mahlzeiten
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung (ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen)
  • Hochwertige Reiseliteratur
Reiseleiter
Frau Marion Kappler - Sinologin, Slawistin und Journalistin
Frau Marion Kappler
Sinologin, Slawistin und Journalistin
Weitere Infos
Impressionen
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH MOSKAU Flug nach Moskau und Transfer zum Hotel. Nach einem frühen Kennenlern-Dinner Bummel zum Roten Platz, "Moskau bei Nacht" - Ihr erster Eindruck und passender Auftakt. (A)

  • 2.
    Tag

    MOSKAU Am Vormittag besuchen Sie die Neue Tretjakov-Galerie, in der Kunst des 20. Jahrhunderts ausgestellt ist. Das moderne, kubusartige Haus liegt im Skulpturenpark, in dem zahlreiche Statuen aus der Sowjetzeit aufgestellt sind. Anschließend Besuch des Moskauer Wohnhauses von Lev Tolstoj, in dem er mit seiner Familie fast 20 Jahre die Wintermonate verbracht hat. Weiter geht es zu einem der ungewöhnlichsten Jugendstil-Gebäude der Stadt das Fjodor Schechtel, der unbestrittene Star der Moskauer Architekturwelt entworfen hat. Maxim Gorki hatte hier seine letzte Wohnung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung oder Sie begleiten Ihre Reiseleiterin auf einen Bummel durch das Viertel Zamoskvaretsch’e mit vielen alten Häusern. Am Abend Fahrt mit der Metro, die zu den schönsten der Welt gehört. Ihre Stationen sind eine skurrile Mischung aus Kitsch und Kunst, antiken Tempeln und stalinistischem Zuckerbäcker-Pomp. (F)

  • 3.
    Tag

    MOSKAU Ausflug zur ca. 30km außerhalb Moskaus gelegenen Datscha-Siedlung Peredelkino. Die Siedlung wurde Mitte der 1930er Jahre gebaut, um sowjetischen Schriftstellern bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu bieten. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, Kiefernduft liegt in der Luft - es ist wie eine kurze Zeitreise in die russische Seele. Sie besuchen die Datscha von Boris Pasternak, Autor des weltberühmten Romans "Doktor Schiwago", tauchen Sie in Welt des Schriftstellers ein. Zurück in Moskau besuchen Sie das Museum im "Haus an der Uferstraße", eines der geschichtsträchtigsten Bauwerke der Stadt. Der Schriftsteller Juri Trifonov lebte hier und beschrieb die teils düstere Atmosphäre in seinem Buch "Haus an der Moskwa". Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Im Restaurant Pushkin genießen Sie am Abend typisch russische Küche. (F/A)

  • 4.
    Tag

    MOSKAU Ihr Aufenthalt in Moskau endet mit einem wunderbaren Blick über die Stadt von den Sperlingsbergen. Weiter geht es zum Neujungfrauen-Klosters, ein UNESCO-Weltkulturerbe (Außenbesichtigung), Besuch des schönen Friedhofs, auf dem sich die Grabstätten berühmter Dichter, Musiker, Maler und Politiker befinden: Anton Tschechov, Nikolaj Gogol, Wladimir Majakowski, Fjodor Schaljapin, Mstislaw Rostropowitsch, Isaak Levitan, Nikita Chruschtschov oder Boris Jelzin - um nur einige zu nennen. Letzter Höhepunkt ist der zum Kreml, das historische Zentrum Moskaus, aber vor allem das Herz und die Seele des ganzen Landes. 1147 lud der Suzdaler Fürst Jurij Dolgorukij Gäste in eine Befestigungsanlage oberhalb der Moskwa ein. Aus ihr entwickelte sich der heutige Kreml, der über Jahrhunderte hinweg ausgebaut wurde und den Zaren und den Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche als Residenz diente. Sie besuchen die Rüstkammer (auch Schatzkammer genannt), die historische Waffen, Monarcheninsignien und kostbare Unikate des Gold- und Silberschmiedehandwerks vom 13. bis 19. Jahrhundert beherbergt, u.a. mehrere der legendären Fabergé-Eier. Ende der Rundfahrt am Flussschiffhafen, wo die »Volga Dream« Sie bereits erwartet. Am Abend Willkommens-Cocktail. (F/A)

  • 5.
    Tag

    UGLITSCH Kommen Sie auf das Panorama-Deck und genießen Sie die Fahrt Richtung Norden, durch den Moskau-Wolga Kanal. Am Nachmittag erreichen Sie Uglitsch. Ein tragisches Ereignis ist mit dieser im 10. Jahrhundert gegründeten Stadt verbunden: 1591 wurde im Kreml Dmitrij, der jüngste Sohn Iwans des Schrecklichen ermordet. Besuch der Dimitrij-Blut-Kirche, deren alte Fresken-Malereien sehenswert sind und der Christ-Verklärungs-Kathedrale. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    JAROSLAWL Die Stadt ist über 1.000 Jahre alt und gilt als eine der schönsten Städte Russlands. Berühmt unter den zahlreichen Kirchen ist die Prophet-Elias-Kirche mit ihrer prachtvollen Ikonenwand und den ungewöhnlichen Freskendas; das reich begüterte Erlöserkloster spielte als Verteidigungsanlage eine bedeutende Rolle. Nach der Stadtrundfahrt bleibt noch Zeit um über den Markt zu bummeln, bevor es zum Mittagessen zurück an Bord geht. (F/M/A)

  • 7.
    Tag

    GORITSY Vormittags durchquert die »Volga Dream« den riesigen Rybinsker Stausee bis sie den Wolga-Baltic-Kanal erreicht. In der kleinen Ortschaft Goricy Besuch des Kirillo-Bjeloserskij-Klosters. Das 1397 gegründete Männerkloster gehörte zu den reichsten Klöstern, zeitweise besaß es über 21.000 männliche Leibeigene. Sie besichtigen die wertvolle Ikonensammlung im ehemaligen Wohnsitz des Abtes. Weiter geht es zum Ferapontov-Kloster, ein Juwel mittelalterlicher Kunst und UNESCO-Weltkulturerbe. Berühmt ist dieses Bauensemble aus dem 15. Jahrhundert wegen der monumentalen Wandmalerei zur Geburt der Gottesmutter, geschaffen 1502 vom Moskauer Ikonenmaler Dionissi und seinen Söhnen. Am Nachmittag Fahrt durch den wunderschön gelegenen Belojesee. (F/M/A)

  • 8.
    Tag

    KISCHI Inmitten der herrlichen karelischen Seenlandschaft liegt die Insel Kizhy. Hier finden sich herausragende Denkmäler russischer Holzarchitektur mit wertvollem Ikonenschmuck. Außenbesichtigung der Christi-Verklärungs-Holzkirche mit ihren 22 Zwiebelkuppeln und der Maria-Schutz-und Fürbitte-Kirche (innen). (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    SVIRSTROY Die »blaue Straße« verbindet den Onegasee, den zweitgrößten Süßwassersee Europas, mit dem Ladogasee, mit fast 20 000m² der größte europäische Süßwassersee. Genießen Sie die geruhsame Fahrt auf dem Fluss Svir. Im Dorf Svirstroy heißen die Bewohner Sie herzlich Willkommen. Besuch bei einer Familie, die Sie zu "piroschki", eine lokale Köstlichkeit, und Tee einlädt. (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    ST. PETERSBURG# Ausschiffung und Fahrt zur Eremitage, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Rund drei Mio. Exponate sind in fünf Hauptgebäuden untergebracht, die berühmte Impressionisten-Sammlung siedelte vor wenigen Jahren in das Generalstabsgebäude über. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - erkunden Sie das "Venedig des Nordens" auf eigene Faust oder begleiten Sie Ihre Reiseleiterin auf einem Spaziergang auf Pushkins Spuren durch die historische Innenstadt, das Lebensumfeld vieler berühmter Persönlichkeiten. Abendessen im Restaurant. (F/A)

  • 11.
    Tag

    ST. PETERSBURG Ausflug zum Katharinenpalais in Zarskoje Selo, ein einmaliges Beispiel russischer Barockbaukunst. Höhepunkt der Schlossbesichtigung ist der Besuch des wiederhergestellten Bernsteinzimmers, das Peter der I. vom Preußenkönig Wilhelm I. 1716 als Geschenk erhielt. Nach einem Spaziergang durch den schönen Park besichtigen Sie das Lyzeum, eine "Elite-Schule" für die Adelssprösslinge, wo auch Pushkin zur Schule ging. Auf einer Kanalfahrt lernen Sie am Nachmittag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus kennen, ganz so, wie ihr Gründer Peter I. "seine" Stadt ihren Gästen vorstellen wollte. (F)

  • 12.
    Tag

    ST. PETERSBURG Auftakt ist der Besuch des Dostojewski-Wohnhaus-Museums. Weiter geht es zum von Zar Peter dem Großen gründete Alexander-Nevskij-Kloster, das bereits Peter I. gründetet und das bis bis heute eines der wichtigsten Zentren des russisch-orthodoxen Glaubens ist. Auf dem Friedhof sind Fjodor Dostojewski, Modest P. Mussorgski u.v.m. bestattet. In der näheren Umgebung liegt die Wohnung von Nikolaj Nekrasov, einer der bekanntesten russischen Dichter des 19. Jahrhunderts, bei dem die literarischen Größen seiner Zeit ein und aus gingen. Ihr Abendessen nehmen Sie - passend zum Thema des Tages - im Literatur-Café auf dem Nevskij Prospekt ein. (F/A)

  • 13.
    Tag

    ST. PETERSBURG Am Vormittag Besuch des prachtvollen Alexandrinskij-Theaters. Das Gebäude wurde 1828 bis 1832 - inklusive wunderschöner Innenarchitektur - nach Plänen des italienischen Architekten Carlo Rossi im eleganten Empire Stils errichtet. Im 19. Jahrhundert war es wohl die wichtigste Sprech-Bühne Sankt Petersburgs, hier wurden u.a. Werke von Puschkin, Dostojewski, Tolstoi und Tschaikowski uraufgeführt. 2005 wurde es komplett - inklusive der Bühnentechnik - restauriert. Nach einer kurzen Mittagspause Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

Unterkünfte
Moskau | 3 Nächte
Courtyard by Marriott Moscow City Center
4 Deluxe Zimmer

Im Herzen von Moskau, weniger als 10 Gehminuten vom Roten Platz und dem Kreml entfernt, empfängt Sie das Courtyard by Marriott Moscow City Centre.

Das Hotel bietet klassisch eingerichtete Zimmer mit einem Flachbild-TV, einer Minibar und einem Schreibtisch. Im eigenen Bad finden Sie kostenfreie Pflegeprodukte vor. Ein Frühstücksbuffet wird im Restaurant Terraneo serviert. Das Restaurant Flat Iron lockt mit einer Vielzahl von amerikanischen und mexikanischen Gerichten. Nach einem anstrengenden Tag können Sie in der Lobbybar entspannen.

Das Courtyard by Marriott Moscow City Centre besticht durch eine große, von Tageslicht durchflutete Lobby mit kostenfreiem WLAN. Das Hotel verfügt außerdem über 5 Konferenzräume und ein Businesscenter.

Auf See | 6 Nächte
Volga Dream
Schiff Deluxe Junior Suite, Sonnendeck

Auf dem ganzen Fluss finden Sie kein Kreuzfahrtschiff mit einem vergleichbar hohen Serviceniveau und derart luxuriöser Ausstattung. Entdecken Sie Russland auf die komfortable Art und Weise!

Schiff
Die Volga Dream I hat sich wirklich bewährt, denn sie ist schon seit 1959 im Einsatz. Im Jahr 2007 fand eine umfangreiche Erneuerung der Innenbereiche statt und so erstrahlt sie nun in neuem Glanz und verfügt über modernste Technik.
Auf der 96 Meter langen Yacht finden bis zu 109 Passagiere Platz, welche von 55 Besatzungsmitgliedern betreut werden.


Kleidung
a) an Bord
Tagsüber ist legerer Kleidungsstil durchaus angemessen. Für den Abend empfiehlt sich eine etwas elegantere Alternative, zum Beispiel ein schönes Hemd für den Herrn und ein lockeres Kleid für die Dame.

b) an Land
Für Ihre Landausflüge sollten Sie bequeme und praktische Kleidung mitnehmen.

Trinkgelder
Als Trinkgelder empfehlen wir 10 € pro Person und Tag. Gerne können Sie die Summe an den Grad Ihrer Zufriedenheit anpassen.


Stromspannung
Die Stromspannung in den Kabinen entspricht dem europäischen Standard und beträgt 220 Volt.

Telekommunikation/Mobilfunk
Beachten Sie, dass die Mobilfunkkosten erheblich von Ihrem gewohnten Tarif abweichen und teilweise Empfangsprobleme auftreten können.

Rauchen
Die Innenräume der Volga Dream I sind Nichtraucherbereiche. Bitte lassen Sie sich von der Crew zeigen, wo das Rauchen auf den Decks erlaubt ist.

Wäscherei- /Bügelservice
Eine Wäscherei an Bord kümmert sich gerne um Ihre Kleidung.

Ausstattung
Boutique und Bibliothek
Die Volga Dream I beinhaltet eine gemütliche Bibliothek und einen kleinen Souvenirshop, in dem Sie auch lokale Kunst erwerben können.

Friseur- und Kosmetiksalon
Auch ein Friseursalon befindet sich an Bord.

Service
Auf dem Schiff bemühen sich sowohl die Besatzungsmitglieder als auch der Kapitän persönlich, Sie so individuell wie möglich zu betreuen und Ihnen ein interessantes Programm zu bieten.

Restaurant
Im Speisesaal wird Ihnen eine schmackhafte Auswahl an internationaler und russischer Küche serviert.

Fitness/Sauna
Ein Fitnessraum, eine Sauna und Massagen sorgen dafür, dass Sie sich während der Fahrt vollends entspannen können.

Hospital
Ein Arzt begleitet die Kreuzfahrt und es gibt für Notfälle auch ein Krankenzimmer auf dem Schiff.

Internet
Auf dem Schiff ist Internetzugang per W-Lan oder an stationären Computern in der Bibliothek möglich.

Kabinenausstattung
Die 56 Kabinen und Suiten verfügen alle über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar, Safe, Sat.-TV, Radio mit Musikkanal, Telefon, Föhn, Bad mit Dusche und WC. Sie besitzen entweder Fenster oder Bullaugen, wodurch Sie durchgehend von Tageslicht erfüllt werden.

Technische Daten
Baujahr/Renovierung: 1959/2007
Anzahl Kabinen: 56
Länge: 96 m
Breite: 14,5 m
Tiefgang: 2,5 m
Zodiacs: Nein
Decks: 5
Fahrstuhl: Nein
Passagiere: 109
Besatzung/ Crew: 55
Arzt/Hospital: Ja
Swimmingpool: Nein
Bordsprache: Russisch/Englisch/Deutsch
Bordwährung: Rubel
Flagge: Russland
Geschwindigkeit: 13,5 Knoten

Sankt Petersburg | 3 Nächte
Crowne Plaza Ligovsky
4 Standard Zimmer

In einem palastartigen Gebäude am Ufer der Newa erwartet Sie das Courtyard by Marriott St. Petersburg Vasilievsky Hotel eleganten Unterkünften. Bis zum U-Bahnhof Wassileostrowskaja sind es von hier aus 500 m und bis zum Newski Prospekt 1 Haltestelle.

Termine & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
07.08.2020 - 19.08.2020
  • Deluxe Junior Suite, Sonnendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Deluxe Kabine, Sonnendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Einzelkabine, Promenadendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Einzelkabine, Sonnendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Junior Suite, Promenaden-/Sonnendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Owners Suite, Promenadendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Standard Kabine, Kabinendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Superior Kabine, Hauptdeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen
  • Deluxe Kabine, Promenadendeck
    Status - Teilnehmerzahl: mindestens 15 , maximal 99 Personen

Zu- und Abschläge

Flüge mit Lufthansa, Austrian oder Swiss
Vorprogramm
Sankt Petersburg Preis pro Person im Doppel ab 250 €
Vorprogramm / Verlängerung

Verbringen Sie zum Auftakt zwei Tage in Sankt Petersburg.

Reiseverlauf

1. TAG FLUG NACH SANKT PETERSBURG | Sie fliegen mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss nonstop nach Sankt Petersburg (Flugdauer ca. 3 Std.). Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2. TAG SANKT PETERSBURG | Am Vormittag unernehmen Sie mit Ihrer lokalen Deutsch sprechenden Reiseleitung einen Spaziergang entlang der Kanäle im Dostoevsky Viertel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, am Abend treffen Sie die übrigen Teilnehmer beim Welcome-Dinner. (F/A)

Leistungen

  • Transfers
  • 1 Übernachtung im Crowne Plaza Ligovsky  (4* | Standard Room), Frühstück
  • halbtägiger geführter Stadtspaziergang

Sankt Petersburg | 0 Nächte
Crowne Plaza Ligovsky
4 Standard

In einem palastartigen Gebäude am Ufer der Newa erwartet Sie das Courtyard by Marriott St. Petersburg Vasilievsky Hotel eleganten Unterkünften. Bis zum U-Bahnhof Wassileostrowskaja sind es von hier aus 500 m und bis zum Newski Prospekt 1 Haltestelle.

Verlängerung
Moskau Preis pro Person im Doppel ab 360 €
Vorprogramm / Verlängerung

Moskau begeistert und fasziniert – heute vielleicht mehr denn je. Gehen Sie auf individuelle Entdeckungsreise.

Reiseverlauf

1. Tag MOSKAU | Nach dem Besuch der Tretjakow Galerie heißt es von den anderen Teilnehmern Abschied nehmen, Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.
2. Tag MOSKAU - RÜCKFLUG |Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss (Flugdauer ca. 3 Std.). (F)

Leistungen

    • Transfers
    • 1 Übernachtung im Courtyard by Marriott Moscow City Center (4* | Deluxe Room)
    • Frühstück

Moskau | 0 Nächte
Courtyard by Marriott Moscow City Center
4 Standard

Im Herzen von Moskau, weniger als 10 Gehminuten vom Roten Platz und dem Kreml entfernt, empfängt Sie das Courtyard by Marriott Moscow City Centre.

Das Hotel bietet klassisch eingerichtete Zimmer mit einem Flachbild-TV, einer Minibar und einem Schreibtisch. Im eigenen Bad finden Sie kostenfreie Pflegeprodukte vor. Ein Frühstücksbuffet wird im Restaurant Terraneo serviert. Das Restaurant Flat Iron lockt mit einer Vielzahl von amerikanischen und mexikanischen Gerichten. Nach einem anstrengenden Tag können Sie in der Lobbybar entspannen.

Das Courtyard by Marriott Moscow City Centre besticht durch eine große, von Tageslicht durchflutete Lobby mit kostenfreiem WLAN. Das Hotel verfügt außerdem über 5 Konferenzräume und ein Businesscenter.

Sonstiges

Individualreise

Diese Reise ist auch als Privatreise zu 10 verschiedenen Abfahrtsterminen im Jahr 2018 buchbar. Dabei werden Sie von Deutsch sprechenden Reiseleitern betreut, bei leicht geändertem und angepasstem Programm und einer Reisedauer von 13 Tagen.
Pro Person im Doppel ab 3.840 €

Hinweise

  • In Kooperation mit ZEIT-Reisen
  • HINWEISE: Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten
  • NICHT IM REISEPREIS ENTHALTEN: Trinkgelder (empfohlen ca. 12-14 € pro Person/Tag)
  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG: Bei weniger als 15 Teilnehmern erfolgt die Durchführung mit Deutsch sprechenden Reiseleitern in Sankt Petersburg und Moskau und mit Deutsch sprechender Bordreiseleitung.
  • Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)
  • Klima und Reisezeit: Im europäischen Teil Russlands herrscht von Juni bis August ein angenehm warmer Sommer. Frühjahr und Herbst sind kühler als in Mitteleuropa. Die Region besucht man am besten von Mai bis Oktober.

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 5% vom Reisepreis
ab 90 und bis 60 20% vom Reisepreis
ab 59 und bis 30 25% vom Reisepreis
ab 29 und bis 15 50% vom Reisepreis
ab 14 und bis 1 90% vom Reisepreis
am Abreisetag 95% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Martina Feldmann-Rohde - Reisedesignerin Kreuzfahrten
Frau Martina Feldmann-Rohde
Reisedesignerin Kreuzfahrten
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben