Individualreise

Afrika | Botswana - Südafrika - Simbabwe

Rovos Rail, Victoria Falls & Big Five

Luxuszugfahrt zu den Victoriafällen und Safarierlebnisse in Botswana

11 Tage | Doppelzimmer | p.P.
ab 7.490 €
Finest Moments
  • Besuch des bekanntesten Township Südafrikas Unterwegs in Soweto
  • Luxus auf Schienen Zugfahrt im legendären Rovos Rail
  • Geführte Wanderung an den Victoriafällen UNESCO Weltkulturerbe
  • Sundowner Bootsfahrt auf dem Sambesi Flora & Fauna hautnah
  • Elefanten, Giraffen und Raubkatzen Pirschfahrten im Chobe-Nationalpark

Bis heute beflügelte kein Kontinent die Phantasie der Menschen so sehr wie Afrika. Mythos und Wirklichkeit verbinden sich hier zu einem Traum, der Abenteurer und Entdecker über Jahrhunderte inspirierte. Wer heute die Welt des täglichen Einerleis zurücklassen und Afrikas Geheimnisse und Legenden entdecken will, kann das auf die denkbar romantischste und komfortabelste Weise tun – im Luxuszug Rovos Rail. Diese einzigartige Zugreise an Bord des liebevoll restaurierten Nostalgie-Zuges führt Sie von Pretoria bis zu den Victoriafällen in Simbabwe und ist wie maßgeschneidert für Genießer, die das Abenteuer Afrika mit einem Höchstmaß an Luxus, Bequemlichkeit und Sicherheit wiederaufleben lassen möchten! Abgerundet wird Ihre Reise mit ausgiebigen Safaris im Chobe-Nationalpark in Botswana.

Leistungen
  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit South African Airways
  • Transfers, Ausflüge und Pirschfahrten in bequemen Fahrzeugen
  • Zugfahrt von Pretoria nach Victoria Falls
  • 5 Übernachtungen in Hotels und in der Lodge
  • 3 Übernachtungen im Zug in einer Deluxe Suite
  • Early Check-in am Anreisetag
  • Frühstück (F), 5 Mittagessen (M), 5 Abendessen (A)
  • Wechselnde Deutsch und Englisch sprechende Betreuung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
Impressionen
Karte
Reiseverlauf
  • 1.
    Tag

    FLUG NACH JOHANNESBURG Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit South African Airways nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 10,5 Std.).

  • 2.
    Tag

    JOHANNESBURG Ankunft am Morgen in Johannesburg und Transfer zum Saxon Boutique Hotel & Spa, welches durch seine afrikanische Eleganz und liebevoll aufwendigen Details überzeugt. Am Nachmittag besuchen Sie das wohl bekannteste Township Südafrikas - Soweto. Sie besichtigen außerdem das Nelson-Mandela-Museum, das Hector Peterson Denkmal sowie die Kirche Regina Mundi und erhalten einen einmaligen Einblick in das Leben der Menschen. (F)

  • 3.
    Tag

    JOHANNESBURG - PRETORIA - SIMBABWE Am Morgen erfolgt der Transfer zum privaten Bahnhof des Rovos Rail. Ein Pfiff - und schon setzen sich die liebevoll restaurierten Waggons aus den vierziger Jahren in Bewegung. Seit der Gründung 1989 ist Rovos Rail zum Symbol für stilvolles Reisen auf den Schienenwegen des südlichen Afrikas geworden. Rohan Vos, südafrikanischer Unternehmer und Zugenthusiast, reiste in den vergangenen Jahrzehnten durch ganz Südafrika auf der Suche nach stillgelegten Zugwaggons und Dampflokomotiven und hat sich seinen Traum von einer Bahngesellschaft mit historischen Luxuszügen erfüllt. Mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail verbindet sich in den Waggons das Ambiente der viktorianisch-edwardianischen Epoche perfekt mit den Annehmlichkeiten unserer Zeit. So bieten elegant restaurierte Restaurantwagen Platz für je 42 Gäste, wodurch alle Mahlzeiten in einer Sitzung serviert werden können. Es erwarten Sie raffinierte Menüs aus regionalen Zutaten mit frischen Meeresfrüchten und Wildspezialitäten, natürlich begleitet von erlesenen südafrikanischen Weinen. Am Ende des Zuges befindet sich der beliebte Lounge-Wagen mit großen Panoramafenstern, einer offenen Aussichtsplattform und einer Bar. Genießen Sie die Aussicht, während Sie an Warmbaths und Nylstroom entlangfahren. Die Reise mit Rovos Rail ist wie eine nostalgische Zeitreise in den Glanz vergangener Tage. Radios oder Fernseher werden Sie an Bord nicht finden. Auf seinem Weg an die Grenze zu Simbabwe überquert der Zug den südlichen Wendekreis. (F/M/A)

  • 4.
    Tag

    SIMBABWE Lassen Sie die abwechslungsreiche vorbeiziehende Landschaft auf sich wirken. Die Fahrt führt heute den ganzen Tag durch Simbabwe. Beim Blick aus dem Fenster sehen Sie die Trockensavanne des westlichen Simbabwes. (F/M/A)

  • 5.
    Tag

    HWANGE Der Zug fährt entlang des Hwange-Nationalparks und hält am Nachmittag am Kennedy Siding. Hier unternehmen Sie eine Pirschfahrt: Mit einer Größe von 14.650 Quadratkilometern ist er der größte Nationalpark des Landes und beheimatet über 100 Säugetier- und 400 Vogelarten. Hwanges Hauptattraktion aber sind seine Elefanten, denn der Park ist Heimat von über 40.000 Dickhäutern. Auch Löwen, Nashörner, Leoparden, Wasserböcke, Zebras, Giraffen, Geparden, Paviane und Wildhunde lassen sich hier beobachten. Am Abend Weiterfahrt nach Victoria Falls. (F/M/A)

  • 6.
    Tag

    VICTORIA FALLS Ankunft am Morgen am Bahnhof Victoria Falls, wo Sie bereits von einem Mitarbeiter Ihres Hotels erwartet werden: Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in dem berühmten Victoria Falls Hotel, welches über einen privaten Zugang zu den Wasserfällen verfügt und seit 1904 mit malerischen Gärten, Seerosenteichen und schattigen Verandas bezaubert. Weltweit ist das Haus bekannt für seine Eleganz und seinen Charme. Am späten Nachmittag nehmen Sie an einer Bootsfahrt auf dem Sambesi teil und bestaunen die Pracht der afrikanischen Wasserlandschaft. (F)

  • 7.
    Tag

    VICTORIAFÄLLE Wenn der Ausspruch "Einmal sehen ist besser als tausendmal hören" auf irgendein Weltwunder zutrifft, dann auf die unglaublichen Victoriafälle: An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe stürzt sich der Sambesi über eine Breite von 1.700 Metern mit gewaltigem Getöse in eine gigantische Schlucht, die gewaltige Gischtwolke steigt dabei bis in den Himmel hinauf. Seit 1989 sind die Victoriafälle Unesco-Weltnaturerbe. Während einer geführten Wanderung geht es durch den Regenwald und entlang der Wasserfälle. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

  • 8.
    Tag

    VICTORIA FALLS - CHOBE Am Morgen verlassen Sie Simbabwe und fahren nach Botswana. Nach der Grenzüberquerung geht es direkt zur Chobe Game Lodge. Die Lodge ist die einzige Unterkunft, die sich innerhalb der Grenzen des Chobe-Nationalparks befindet. Die am Ufer liegende Anlage mit atemberaubender Aussicht auf den Chobe und die umliegenden Auen ist ein erstklassiger Ausgangspunkt für die Erkundung des Parks. Am Nachmittag unternehmen Sie gemeinsam mit anderen Gästen der Lodge Ihre erste Safari im offenen Geländewagen. (F/M/A)

  • 9.
    Tag

    CHOBE Der Chobe-Nationalpark ist berühmt für seine riesigen Elefantenherden, denen Sie mit etwas Glück begegnen. Aber auch Hyänen, Zebras, Giraffen und Raubkatzen streifen durch die Baum- und Buschsavanne. Sie unternehmen morgens und nachmittags ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen oder per Elektroboot. (F/M/A)

  • 10.
    Tag

    CHOBE - KASANA - JOHANNESBURG - RÜCKFLUG Am Morgen begeben Sie sich auf Ihre letzte Pirschfahrt und genießen noch einmal die afrikanische Tierwelt. Anschließend geht es nach Kasane, wo am frühen Nachmittag Ihr regionaler Flug nach Johannesburg startet (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier fliegen Sie am Abend mit South African Airways nonstop nach Deutschland zurück (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)

  • 11.
    Tag

    ANKUNFT Ankunft am Morgen.

Hinweise

Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
In Südafrika sind die Jahreszeiten den unseren entgegengesetzt. Die Sommer sind warm, jedoch nicht zu heiß. Die Winter sind trocken, mit sonnigen und warmen Tagen, jedoch teilweise sehr kühlen Nächten.

Unterkünfte
Johannesburg | 1 Nächte
Saxon Boutique Hotel & Spa
5 Luxury Suite

Im exklusiven Vorort Sandton finden Sie das luxuriöse Hotel, das Nelson Mandela nach seinem Gefängnisaufenthalt nutzt, um seine Autobiografie "A long walk to freedom" zu schreiben. Afrikanische Eleganz und liebevolle Details findet man in diesem historischen Haus, das inmitten einer wunderschönen Gartenanlage mit mehreren Swimmingpools liegt.
Die 24 Suiten besitzen einen Blick über den Garten oder den Pool. Die Egoli Suiten sind noch luxuriöser und besitzen ein offenes Schlafzimmer. Es gibt außerdem 29 weitere Räumlichkeiten in drei Villen, die außerhalb des Hauptgebäudes untergebracht sind. Sie besitzen einen eigenen Pool.

Pretoria | 3 Nächte
Rovos Rail, Pretoria - Victoria Falls
Zug Deluxe Suite

Die Luxuszüge von Rovos Rail bringen Sie durch das südliche Afrika und ermöglichen es Ihnen, diese atemberaubende Region näher kennenzulernen. An Bord erwartet Sie ein historisches, beinahe schon nostalgisches Ambiente, das zugleich angenehmen Luxus bietet. Entdecken Sie die fantastische Tierwelt und einladende Städte. Freuen Sie sich auf eine Afrikareise der ganz besonderen Art!

Ausstattung:
Der Zug verfügt über einen Loungewagen sowie zwei Speisewagen. Zudem gibt es einen Aussichtswagen und ein Clublounge, in der das Rauchen gestattet ist. Auch einen Wäscheservice können Sie kostenfrei in Anspruch nehmen.

Zimmer:
Die Pullman Suite ist 7 m² groß und mit einem Sofa ausgestattet, das sich in ein Bett umwandeln lässt. Zudem gibt es ein eigenes Badezimmer mit Dusche, eine Minibar, eine Schreibmöglichkeit, einen Safe und 24 h Zimmerservice.

Kulinarik:
In den Speisewagen des Zuges erwarten Sie frische Zutaten und traditionelle Speisen. Dazu werden südafrikanische Weine gereicht.

Freizeit:
Freuen Sie sich während Ihrer Reise auf spannende Safaris und Tierbeobachtungen. Bestaunen Sie die vorbeiziehende Landschaft Afrikas und lernen Sie beeindruckende Städte kennen.

Bewertung:
Ehemalige Reisende loben das allgemeine nostalgische Ambiente an Bord des Zuges sowie die vielfältigen Ausflugsprogramme. Auch die exzellente Küche wird hervorgehoben.

Victoria Falls | 2 Nächte
Victoria Falls Hotel
4.5 Deluxe Stable Wing

Dieses traditionsreiche, im Kolonialstil gebaute Hotel der Luxus-Kategorie, gehört zu den legendären Hotels der Welt. Hier logierten gekrönte Häupter und andere Berühmtheiten. Auf der Terrasse serviert man Ihnen wie in guten, alten Zeiten den Nachmittagstee - mit dem herrlichen Blick von weitläufigen, tropischen Gärten auf die Victoria Falls-Brücke.

Zimmer
Die Ausstattung der 161 Zimmer erinnert an längst vergangene Zeiten, mit Drucken aus der Kolonialzeit, Baldachinen, antiken Möbeln und ausgewählten Artefakten. Moderne Annehmlichkeiten ergänzen das historische Ambiente. WLAN, Fernseher , Safe, Minibar, Bademäntel. Aus einigen Zimmern sieht man über die Schlucht des Zambezi zur Victoria Falls-Brücke und die Gischt der Wasserfälle.

Restaurant & Bar
Das Restaurant "The Livingstone Room" serviert im eleganten Rahmen herausragendes Dinner im kolonialen Ambiente. Afrikanische Küche in entspannter Atmosphäre mit Blick auf die Victoria-Schlucht gibt es in der Jungle Junction. Das Stanley\'s Terrace bietet Lunch, Afternoon Tea, Sundowner, ein leichtes Dinner und á la Carte-Menüs. Besonders empfehlenswert ist der traditionelle High Tea auf der Terrasse mit wundervoller Aussicht.

Spa & Sport
Entspannen Sie im von tropischen Gärten umgebenen Pool oder lassen Sie sich bei einer Anwendung oder Massage im Spa verwöhnen. Ein Fitnessraum steht ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

Chobe | 2 Nächte
Chobe Game Lodge
4.5 Standard Room

Die Chobe Game Lodge ist die einzige dauerhaft bleibende Lodge im Chobe-Nationalpark. Erkunden Sie den Chobe-River mit seiner reichen Tierwelt, beobachten Sie große Elefantenherden oder die vielen Vogelarten. Die 47 Zimmer sind alle stilvoll eingerichtet und mit afrikanischen Malereien verziert. Wenn Sie nicht gerade auf Pirschfahrt sind, können Sie am Pool oder im Wellness-Bereich entspannen. Außerdem bietet die Lodge Bootstouren und Sterndeutungen an.

Zeiträume & Preise

Bitte wählen Sie eine Zimmerbelegung und klicken anschließend auf den Button "Reise prüfen".
Verfügbare Zeiträume
  • 01.01.2020 - 31.03.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.04.2020 - 30.06.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.07.2020 - 30.09.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.10.2020 - 31.10.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!
  • 01.11.2020 - 31.12.2020
    Status - pending : Noch Plätze frei. Sofort buchbar!

Hinweise

Stornobedinungen

Tage vor ReisebeginnStornogebühr
ab Buchung 20% vom Reisepreis
ab 30 und bis 25 40% vom Reisepreis
ab 24 und bis 18 50% vom Reisepreis
ab 17 und bis 11 60% vom Reisepreis
ab 10 und bis 4 80% vom Reisepreis
ab 3 und bei Nichtantritt 90% vom Reisepreis
Reisedesigner
Frau Romy Encke - Reisedesignerin Afrika & Arabien
Frau Romy Encke
Reisedesignerin Afrika & Arabien
info@windrose.at
0043-1-7262743
Kontakt & Öffnungszeiten
Kontakt

Was können wir für Sie tun?
Unser Expertenteam ist gerne für Sie da.

+43 - 1 - 7262743Kontaktformular
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag9.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Nach oben